Profis Statistik Freitag, 15.07.2022

Faktenvorschau #FCSPFCN: Sieglos-Serie am Millerntor brechen

Foto: Sportfoto Zink

Für alle Freunde der Zahlen und Statistiken hat fcn.de vor dem Saisonauftakt beim FC St. Pauli wieder ein paar Fakten zusammengetragen...

Aller guten Dinge sind vier: Der Club geht in seine 4. Zweitliga-Saison in Folge. Nach den Plätzen 16, 11 und 8 in den Vorjahren soll in der kommenden Spielzeit noch mehr drin sein. Immerhin: Bei den bisherigen acht Bundesliga-Aufstiegen (Rekord zusammen mit Arminia Bielefeld) klappte es mit der Rückkehr in deutsche Fußball-Oberhaus immer spätestens im vierten Jahr.

Angstgegner St. Pauli: Gegen keinen anderen Zweitligisten ist der Kiezklub so lange ungeschlagen wie gegen den Club, der seinerseits gegen keinen anderen Zweitligisten so lange sieglos ist, wie gegen die Kiezkicker. Der FCN gewann beim Heimsieg im Mai 2016 zuletzt vor sechs Jahren gegen St. Pauli, der letzte Auswärtssieg gelang im November 2015 (4:0). Am Samstag will der Club endlich wieder ein Erfolgserlebnis beim „Angstgegner“ St. Pauli einfahren.

Neues Duo für den Sturm: Obwohl der FCN in der abgelaufenen Saison lange um den Aufstieg mitmischte, fehlte dem Team von Robert Klauß vor allem eines: Ein echter Goalgetter. Nikola Dovedan, der den Club im Sommer verließ, war mit nur sieben Treffern erfolgreichster Torschütze des FCN. Die Probleme der Nürnberger Angriffszentale aus der abgelaufenen Spielzeit sollen nun allen voran die Neuzugänge Kwadwo Duah und Christoph Daferner beheben. Duah knipste für den FC St. Gallen mit 15 Treffern die drittmeisten Tore in der Schweizer Super League, während Daferner für Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden stolze 13 Treffer erzielte.

Die Exasol-xGoals: Unser Ärmel- und Innovationspartner Exasol hat für das Samstagmittag-Duell wieder vorhergesagt, wie viele Tore in der Partie zwischen dem Club und FC St. Pauli zu erwarten sind. Gestützt wird die angestellte Prognose der sogenannten Expected Goals (xGoals) durch historische Daten, verletzte Spieler, aktuelle Form beider Mannschaften und viele weitere Faktoren. Aufgrund der neuen Spielzeit mit all den Neuzugängen und Abgängen der Zweitliga-Teams ist die Vorhersage jedoch noch mit Vorsicht zu genießen.  Für die kommende Partie hat St. Pauli die Nase in der Statistik vorn:

1. FC Nürnberg: 1,13

FC St. Pauli: 1,97

Spieldaten

1. Spieltag, 2. Bundesliga 22/23
3 : 2
FC St. Pauli
24. Jackson Irvine (Kopfball) 1:0
37. Leart Paqarada (Elfmeter) 2:0
39. Lukas Daschner 3:0
1. FC Nürnberg
46. Kwadwo Duah 3:1
90. Enrico Valentini 3:2
Stadion
Millerntor-Stadion
Datum
16.07.2022 13:00 Uhr
Schiedsrichter
Florian Heft
Zuschauer
29457

Aufstellung

FC St. Pauli
Smarsch - Saliakas (80. Zander) - Dzwigala (90. Fazliji) - Medic - Paqarada - Smith (90. Aremu) - Irvine - Hartel - Daschner - Eggestein (71. Otto) - Matanovic (71. Boukhalfa)
Reservebank
Peitzmeier, Fazliji, Ritzka, Zander, Aremu, Boukhalfa, Jessen, Metcalfe, Otto
Trainer
Timo Schultz
1. FC Nürnberg
Mathenia - Gyamerah (82. Valentini) - Schindler - Sörensen (66. Hübner) - Handwerker - Tempelmann - Nürnberger - Duman (46. Wekesser) - Möller Daehli (72. Wintzheimer) - Duah (82. Shuranov) - Daferner
Reservebank
Klaus, Fofana, Hübner, Valentini, Wekesser, Castrop, Jahn, Shuranov, Wintzheimer
Trainer
Robert Klauß

Ereignisse

24. min Spielstand: 1:0
Jackson Irvine

36. min Spielstand: 1:0
Lino Tempelmann

37. min Spielstand: 2:0
Leart Paqarada

39. min Spielstand: 3:0
Lukas Daschner

45. min Spielstand: 3:0
Lukas Daschner

45.(+1) min Spielstand: 3:0
Fabian Nürnberger

46. min Spielstand: 3:1
Kwadwo Duah

46. min Spielstand: 3:1
Erik Wekesser kommt für Taylan Duman

62. min Spielstand: 3:1
Jackson Irvine

64. min Spielstand: 3:1
Asger Sörensen

66. min Spielstand: 3:1
Florian Hübner kommt für Asger Sörensen

71. min Spielstand: 3:1
Carlo Boukhalfa kommt für Igor Matanovic

71. min Spielstand: 3:1
David Otto kommt für Johannes Eggestein

72. min Spielstand: 3:1
Manuel Wintzheimer kommt für Mats Möller Daehli

74. min Spielstand: 3:1
Carlo Boukhalfa

80. min Spielstand: 3:1
Luca-Milan Zander kommt für Manolis Saliakas

82. min Spielstand: 3:1
Enrico Valentini kommt für Jan Gyamerah

82. min Spielstand: 3:1
Erik Shuranov kommt für Kwadwo Duah

90. min Spielstand: 3:1
Afeez Aremu kommt für Eric Smith

90. min Spielstand: 3:1
Betim Fazliji kommt für Adam Dzwigala

90.(+1) min Spielstand: 3:1
Erik Wekesser

90.(+3) min Spielstand: 3:2
Enrico Valentini

]]>