Profis Statistik Donnerstag, 20.01.2022

Fakten-Vorschau #20: Flanken-Festival bei der Fortuna?

Foto: Sportfoto Zink

In Düsseldorf gastiert der 1. FC Nürnberg bei der Mannschaft, die im Ligavergleich die meisten Flanken schlägt. Aber auch der FCN hat Spieler in den Reihen, die Flanken schlagen und auch verwerten können.

Heimsieg im Hinspiel: Am 3. Spieltag feierte der Club nicht nur den ersten (Heim-)Sieg der noch jungen Saison, sondern auch Neuzugang Christopher Schindler. Der Abwehrchef erzielte per Kopf das 1:0 für den FCN und brachte seine Farben damit auf die Siegerstraße. Den Deckel drauf setzte Enrico Valentini mit einem verwandelten Handelfmeter in der Nachspielzeit. Die Fortuna agierte im Hinspiel mit vielen Flanken in den Strafraum von Christian Mathenia, im August des letzten Jahres bekamen das Schindler & Co. gut verteidigt.

Fortuna im Flankenfieber: Ob das auch in Düsseldorf funktioniert? An der Spielweise, über Flanken das Glück zu suchen, hat sich nicht viel geändert. Mit 300 Flanken ist das ligaweit der Top-Wert und stellvertretend für die Spielidee der Fortuna. Das zeigt sich unter anderem an der Person Khaled Narey, der im Ligavergleich die meisten Flanken zu verbuchen hat – 77 an der Zahl. Selbst Nürnbergs Außenverteidiger Enrico Valentini (41) und Tim Handwerker (65) können hier nicht mithalten. Dafür sind die Club-Flanken erfolgreicher, acht Hereingaben führten zu Toren – bei Düsseldorf erst vier.

Außenverteidiger mit Aufbauspiel: Im bewährten 4-4-2 mit Raute haben die Außenverteidiger für Robert Klauß eine entscheidende Rolle. Erkennbar ist das auch mit Blick auf die Ballaktionen der Club-Spieler. Mit jeweils ca. 1200 Ballaktionen sind Valentini und Handwerker intensiv ins Offensivspiel eingebunden, nur Asger Sörensen hat als Aufbauspieler in der Zentrale mehr Ballaktionen als die beiden Außenverteidiger. Interessant war beim Spiel gegen den SC Paderborn die letzte Viertelstunde, als Lino Tempelmann und Fabian Nürnberger als spielstarke Achter die beiden Außenpositionen bekleideten.

Düsseldorf mit Druck: Gegen die Fortuna werden Nürnberger und Tempelmann vermutlich eher wieder auf ihren gewohnten Positionen auflaufen. Als eingespielte Einheit hat man in diesem Punkt definitiv einen Vorteil gegen den Gastgeber am Freitag. Erst 20 Punkte an den abgelaufenen 19 Spieltagen konnte Christian Preußer mit seiner Mannschaft einfahren. Tabellenplatz 14 und nur drei Punkte auf den ersten Abstiegsrang – Düsseldorf stand in dieser Saison noch nie weiter unten in der Tabelle.

Die Exasol-xGoals: In dieser Saison liefert uns unser Ärmel- und Innovationspartner Exasol für jeden Spieltag eine Vorhersage, wie viele Tore in der Partie zu erwarten sind. Gestützt werden diese sogenannten Expected Goals (xGoals) anhand von historischen Daten, verletzten Spielern, aktueller Form und vielen weiteren Faktoren.

Knapper geht es eigentlich nicht. Das Modell sagt ein enges Spiel bevor, der Club mit der minimal höheren Wahrscheinlichkeit, mehr Tore als die Fortuna zu erzielen. Wir hoffen, das trifft am Freitagabend auch so zu.

Die xGoals für Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg

Fortuna Düsseldorf: 1,60

1. FC Nürnberg: 1,61

Spieldaten

20. Spieltag, 2. Bundesliga 21/22
0 : 1
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
2. Lino Tempelmann 0:1
Stadion
Datum
21.01.2022 18:30 Uhr
Schiedsrichter
Robert Hartmann
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

Fortuna Düsseldorf
Kastenmeier - Zimmermann - Hoffmann - Oberdorf - Gavory - Prib (77. Piotrowski) - Sobottka (64. Tanaka) - Narey (90. Lobinger) - Appelkamp (90. Klarer) - Hennings - Bozenik (77. Kownacki)
Reservebank
Wolf, Hartherz, Klarer, Piotrowski, Pledl, Tanaka, Kownacki, Lobinger, Shipnoski
Trainer
Christian Preußer
1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Schindler - Sörensen - Handwerker - Krauß (84. Geis) - Nürnberger - Tempelmann - Møller Dæhli (90. Schäffler) - Köpke (75. Borkowski) - Dovedan (83. Suver)
Reservebank
Klaus, Castrop, Suver, Duman, Geis, Borkowski, Schäffler, Schleimer, Shuranov
Trainer
Robert Klauß

Ereignisse

2. min Spielstand: 0:1
Lino Tempelmann

21. min Spielstand: 0:1
Lino Tempelmann

23. min Spielstand: 0:1
Marcel Sobottka

64. min Spielstand: 0:1
Ao Tanaka kommt für Marcel Sobottka

75. min Spielstand: 0:1
Dennis Borkowski kommt für Pascal Köpke

77. min Spielstand: 0:1
Dawid Kownacki kommt für Robert Bozenik

77. min Spielstand: 0:1
Jakub Piotrowski kommt für Edgar Prib

82. min Spielstand: 0:1
Rouwen Hennings

83. min Spielstand: 0:1
Mario Suver kommt für Nikola Dovedan

84. min Spielstand: 0:1
Johannes Geis kommt für Tom Krauß

84. min Spielstand: 0:1
Tim Oberdorf

85. min Spielstand: 0:1

Christian Preußer

90. min Spielstand: 0:1
Christoph Klarer kommt für Shinta Appelkamp

90. min Spielstand: 0:1
Lex-Tyger Lobinger kommt für Khaled Narey

90.(+1) min Spielstand: 0:1
Manuel Schäffler kommt für Mats Møller Dæhli

90.(+1) min Spielstand: 0:1
Dawid Kownacki

]]>