Business Freitag, 04.08.2023

eSports: Daniel „Bubu“ Butenko bleibt beim Club

Foto: fcn.de

Das Urgestein der Nürnberger eSports-Abteilung bleibt auch in der kommenden Saison am Valznerweiher. „Bubu“ verlängert seinen Vertrag und geht nun in seine siebte Saison für Rot-Schwarz.

Im Oktober 2017 unterschrieb der 24-Jährige seinen ersten Vertrag beim 1. FC Nürnberg und ist nach über einem halben Jahrzehnt immernoch Teil des eSports-Teams. Der ehemalige deutsche Meister ist aufgrund seines Teamgeists und seiner Erfahrung eine wichtige Stütze des Teams und wird vor allem VBL-Rookie Niklas Rank mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Daniel „Bubu“ Butenko: „Ich bin überglücklich, dass ich mit diesem Verein in meine siebte VBL-Saison gehen kann. Ich freue mich sehr darauf, dass es bald wieder losgeht und wir möchten als Team dieses Jahr natürlich tolle Ergebnisse einfahren. Ich bedanke mich für das Vertrauen in mich und bin motiviert für die anstehende Spielzeit.“

Bereichsleiter eSports Michael Hahn: „Bubu ist das Urgestein unserer eSports-Abteilung und ein absoluter Mehrwert für unser Team. Ich freue mich sehr darüber, dass wir den gemeinsamen Weg mit ihm weitergehen und bin optimistsich, dass Bubu tolle Ergebnisse einfahren wird.“


]]>