Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Freitag, 13.08.2010

"Erste 5 km nach Berlin in Angriff nehmen"

Endlich rollt der Ball wieder! Am Sonntag, 15.08.10, Club gegen Trier im DFB-Pokal.

Nach langer Pause stellte sich Trainer Dieter Hecking in der obligatorischen Spieltagspressekonferenz am Freitag, 13.08.10, auch wieder den Fragen der Medienvertreter und sprach über…

… die Vorfreude vor dem ersten Pflichtspiel:

"Es war lange genug ruhig. Natürlich ist nach einer langen Vorbereitung die Vorfreude da. Die Spiele werden wieder besonders wahrgenommen. Am Sonntag werden wir unsere Arbeit prüfen, bevor es gegen Mönchengladbach in der Bundesliga ernst wird."

… den DFB-Pokal:

"Auf der einen Seiten stehen die, die viel zu verlieren haben, auf der anderen Seite werden wir strahlende Gewinner sehen. Ich war schon im Viertelfinale und im Halbfinale, Berlin wäre mal ein Ziel. Der Club könnte dieses Jahr für Furore sorgen, vielleicht im DFB-Pokal überwintern. Trotzdem braucht man als 1. FC Nürnberg Losglück und das nötige Quäntchen Glück."

… offene Rechnungen:

"Das Spiel vom letzten Jahr gegen Trier habe ich komplett gestrichen. Ich kann mich nicht mehr erinnern, was ich den Hannoveraner Spielern damals mit auf den Weg gegeben habe – aber das Ergebnis sollte meiner Mannschaft Warnung genug sein."

… die Mannschaft:

"Jeder Spieler ist hochmotiviert, der Kader steht auf dem Prüfstand. Es wird sowohl in der Aufstellung, als auch im Kader Härtefälle geben, denn wir haben uns in der Breite verstärkt, der Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft ist höher – aber so wünscht sich ein Trainer das. Personell können wir fast aus dem Vollen schöpfen. Okotie ist noch nicht fit und auch hinter Boakye (Knieprellung) müssen wir noch ein Fragezeichen machen, Hegeler hat voll trainiert."

… den Gegner Eintracht Trier:

"Wir haben Trier beobachten lassen. Ich erwarte einen kämpferischen Gegner, der sich in dieses Spiel hineinwerfen wird. Wir sind dennoch ganz klar der Favorit. Wir können die ersten fünf Kilometer Richtung Berlin in Angriff nehmen."

Anpfiff am Sonntag, 15.08.10, im Moselstadion ist um 16 Uhr. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Guido Winkmann aus Kerken. fcn.de wird das Spiel an dieser Stelle mit einem Liveticker begleiten. Wo ihr das Spiel live im Fernsehen verfolgen könnt, lest ihr in unserer Rubrik Der Club im TV.