Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Montag, 14.06.2010

Mannschaftsspieler mit menschlichen Qualitäten

fcn.de sprach mit Neuzugang Per Nilsson, der beim 1. FCN einen Dreijahresvertrag erhält.

Perfekt! Abwehrspieler Per Nilsson hat einen Dreijahresvertrag beim 1. FC Nürnberg unterschrieben. Der 27-Jährige wechselt vom der TSG Hoffenheim an den Valznerweiher. Über die Ablösemodalitäten haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart. fcn.de sprach mit dem Neuzugang.

fcn.de: Per, wo erwischen wir dich gerade?

Per Nilsson: In Sundsvall in Schweden. Ich verbringe die nächsten Wochen noch bei meiner Familie, ehe ich nach Deutschland zurück komme und meinen Umzug nach Nürnberg organisiere. Ich will mich vor dem Trainingsauftakt auch noch von meinen Freunden in Hoffenheim verabschieden.

fcn.de: Du spielst ab der nächsten Saison beim 1. FC Nürnberg. Wieso hast du dich für den Club entschieden?

Per Nilsson: Es gab immer wieder Kontakt mit dem Club. Es war für mich ein gutes Zeichen, dass ich so lange beobachtet wurde – das Angebot ist eine seriöse Sache! Dann habe ich mir privat auch Nürnberg angeschaut: eine sehr schöne Stadt, in der ich mich wohlfühlen kann. Und ich habe Einblicke in den Verein bekommen, und glaube, dass ich dort gut reinpasse. Dazu kommt, dass der 1. FC Nürnberg ein Traditionsverein mit tollen Fans ist. Ich bin sehr glücklich, dass es jetzt geklappt hat.

fcn.de: Welche Ziele setzt du dir beim 1. FCN?

Per Nilsson: Zuerst einmal möchte ich Mannschaft und Verein so schnell wie möglich kennenlernen. Im Trainingslager wird das sicher gut gehen, ich bin ein sozialer Typ. Deshalb glaube ich, dass die Integration schnell abgeschlossen sein wird. Dann machen wir die Ziele auch gemeinsam.

fcn.de: Im vergangenen Jahr hast du ausgerechnet gegen den 1. FC Nürnberg ein Kopfballtor erzielt… gegen wen triffst du dieses Jahr?

Per Nilsson: Das ist doch gar nicht so wichtig. Am liebsten natürlich gegen Hoffenheim (lacht). Aber im Ernst: Ich bin Mannschaftsspieler, erfahren und habe auch menschliche Qualitäten. Es ist wichtig, dass wir als Mannschaft im nächsten Jahr gut zusammenspielen.

fcn.de: Mit wem hältst du als Schwede eigentlich bei der WM?

Per Nilsson: Ich sage immer aus Spaß, dass ich mich schon als Teil Deutschlands fühle. Ich fühle mich in Deutschland sehr wohl, die Kultur gefällt mir. Ich habe die Sprache auch schon ganz gut gelernt. Schweden ist leider nicht in Südafrika dabei, deshalb halte ich jetzt mit Deutschland und auch Dänemark, als skandinavisches Land. Mit ein bisschen Glück kann Deutschland sehr weit kommen.

Das ist Per Nilsson

Geburtsdatum: 15.09.1982
Geburtstort: Härnösand, Schweden
Größe 1,90 m
Bisherige: Vereine: TSG Hoffenheim, Odd Grenland, AIK Stockholm, GIF Sundsvall, IFK Timra 
Nationalmannschaft: 5 Länderspiele