Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Hintergründe Sonntag, 19.02.2012

Ein(s) Debütant, zwei Tore und drei Jubilare

Der Club holte gegen Köln Big Points, wie der Blick auf die Tabelle zeigt.

Der Club verschaffte sich am Samstag, 18.02.12, im Kampf um den Klassenerhalt mit einer deutlichen Leistungssteigerung beim verdienten 2:1-Heimsieg gegen den 1. FC Köln Luft auf die Abstiegsränge. Ganze sieben Zähler beträgt nun der Abstand auf Relegationsrang 16 – zwischenzeitliches Durchatmen erlaubt, liebe Club-Fans!  

Ein Sechs-Punkte-Spiel oder gar noch mehr? „Nein, drei Punkte, aber Big Points“, brachte es Trainer Dieter Hecking nach Abpfiff auf den Punkt. Dieser Spieltag lief wie geschmiert für den 1. FC Nürnberg. Als einziges Team in den unteren Tabellengefilden konnten die Franken dreifach punkten. Mit dem FC Augsburg, 1. FC Kaiserslautern, Hertha BSC und eben den Kölnern blieben gleich vier direkte Konkurrenten zählerlos. Der SC Freiburg (erkämpfte sich einen Punkt gegen die Bayern), die Mainzer und Hoffenheim holten bei ihrem Remis je einen Punkt. Für den Club bedeutete das nach dem 22. Bundesliga-Spieltag Tabellenrang 12 – einen Zähler hinter dem HSV und Hoffenheim.

Club-Jung-Stürmer belohnen sich für ihre Mühen

Nach dem 1. FCN-Heimdreier herrschte Jubel und Erleichterung in der CLUBfamilie, dennoch blieb Dieter Hecking wie immer Realist: „Jetzt sieht die Tabelle recht ordentlich aus, aber wir wissen, dass wir uns in den letzten zwölf Saisonspielen auf eine harte Runde einstellen müssen.“ Die nächste Aufgabe wartet am Samstag, 25.02.12, beim Nord-Derby-Sieger (2:1 beim HSV) SV Werder Bremen. Anpfiff im Bremer Weser-Stadion ist um 18.30 Uhr.

Für Furore sorgen wollen dann auch wieder die beiden jungen Club-Stürmer, deren Treffer ins Gehäuse von Köln-Keeper Michael Rensing persönlichen Befreiungsschlägen gleich kamen. Sowohl Alexander Esswein (erstmals in der „Bild am Sonntag“-Elf des Tages) als auch Tomas Pekhart trafen und freuten sich über ihre Saisontreffer drei und fünf. Alex, der zum persönlichen Tor-Jubel Zimmernachbar Daniel Didavi anpeilte, blieb nach der Partie bewohnt bescheiden: „Ich freue mich mehr über den Sieg als über mein Tor.“ 

Drei Wochen Pause für Mike Frantz nach Muskelfaserriss

Bei Tomas Pekhart war auch wieder ein Lattentreffer dabei (90.) – wie schon so oft in dieser Spielzeit, zum Glück hatte er sich und sein Team vorher schon belohnt. „Es ist eine schöne Geschichte, dass ausgerechnet Tomas Pekhart, der viel Kritik einstecken musste, das Siegtor gemacht hat“, freute sich Teamkollege Hanno Balitsch nach dem Spiel über „Pekis“ Treffer. Unmittelbar nach dem entscheidenden Tor hatte sich fast die komplette Mannschaft (inklusive der Auswechselspieler) auf den Weg zum tschechischen Nationalstürmer gemacht, um ihm zu gratulieren. „Für dieses Gefühl spiele ich Fußball“, lächelte der 21-Jährige am Sonntag nach der regenerativen Trainingseinheit erleichtert.

Winterzugang Hanno Balitsch feierte gegen die Geißböcke nach seiner langwierigen Muskelverletzung sein Pflichtspiel-Debüt für den 1. FC Nürnberg und stand überhaupt erstmals seit November 2011 wieder in der Bundesliga auf dem Platz. Und wie. Der Mittelfeldstratege überzeugte mit überlegten Pässen (zum Leidwesen der Kölner Abwehr) und brachte Ruhe und Struktur in des Clubs Aufbauspiel (zur Freude seiner Mitspieler). Eins mit Stern? Noch nicht: „Nach 70 Minuten war bei mir der Akku leer, da hat dann alles zugemacht, was zumachen kann. Mir fehlt natürlich noch die Wettkampfpraxis, aber es war ein ordentlicher Anfang“, zog der 31-Jährige Resümee zu seiner vom Nürnberger Publikum mit Beifall quittierten 1. FCN-Premiere, die nach 76 Minuten endete.

Timothy Chandler am Montag ab 13 Uhr zu Gast im Funkhaus Nürnberg

Mike Frantz feierte gegen Köln sein 100. Spiel im Club-Dress und blieb doch – mal wieder – der Pechvogel des Tages. Der Mittelfeldspieler zog sich gegen Ende der Partie einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und wird dem Club in den nächsten drei Wochen fehlen. Die beiden anderen Jubilare, Raphael Schäfer (400. Club-Spiel) und Markus Feulner (100. Bundesliga-Spiel), konnten sich hingegen uneingeschränkt freuen.

Für die Mannschaft von Dieter Hecking ist am Rosenmontag, 20.02.12, trainingsfrei. Am Dienstag, 21.02.12, trainiert das Team um 10 und 15 Uhr. Timothy Chandler ist am Rosenmontag ab 13 Uhr zu Gast im Funkhaus Nürnberg. Die Club-Stadionsprecher Guido Seibelt und Martin Siegordner führen den ganzen Montag durch ein buntes Faschingsprogramm auf Radio Gong 97.1. Einschalten!

Spieldaten

22. Spieltag, 1. Bundesliga 2011/2012
2 : 1
1. FC Nürnberg
28. Alexander Esswein 1:0
85. Tomas Pekhart 2:1
1. FC Köln
66. Milivoje Novakovic 1:1
Stadion
easyCredit Stadion
Datum
18.02.2012 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Christian Dingert
Zuschauer
38101

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Schäfer - Feulner, Maroh, Wollscheid, Hloušek - Simons, Balitsch (76. Frantz), Chandler (82. Eigler) - 18466 (68. Didavi), Esswein, Pekhart
Reservebank
Stephan, Eigler, Bunjaku, Klose, Frantz, Didavi, Wießmeier
Trainer
Dieter Hecking
1. FC Köln
18466 - Brecko - 18466 - Novakovic - Lanig (86. Ishak) - Peszko (64. Roshi) - Sereno (37. 18466) - Jajalo - Geromel - McKenna - Clemens
Reservebank
Horn, 18466, Andrezinho, Roshi, Weiser, Schnellhardt, Chong, Ishak
Trainer
Stale Solbakken

Ereignisse

0. min Spielstand: 0:0

Hallo und herzlich Willkommen zum CLUBticker! An dieser Stelle berichten wir am Samstag ab 14.30 Uhr live und aktuell über die Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem 1. FC Köln. Wie immer: 90 Minuten Bundesliga - 100% Club!

0. min Spielstand: 0:0

14.30 Uhr. Und los geht's! Herzlich Willkommen zum CLUBticker. Wir melden uns live von der Presstribüne und wünschen euch viel Spaß beim mitlesen.

0. min Spielstand: 0:0

14:34 Beim heutigen Spiel gegen den 1. FC Köln kommt Kapitän Raphael Schäfer zu seinem 400. Einsatz für den Club. Ein weiteres Jubiläum feiert Markus Feulner, der heute sein 100. Bundesliga-Spiel absolviert.

0. min Spielstand: 0:0

14:39 Uhr Und hier auch schon die Aufstellung des 1. FC Nürnberg: Der Club spielt wie folgt: Schäfer - Feulner, Maroh, Wollscheid, Hlousek - Simons, Balitsch - Chandler, Hegeler - Esswein, Pekhart

0. min Spielstand: 0:0

14:45 Uhr. Bei 5°C lässt sich das heutige Spiel auch wieder etwas angenehmer verfolgen als in den letzten Wochen. Hoffen wir, dass das Spiel die Herzen der Clubfans zusätzlich erwärmt.

0. min Spielstand: 0:0

14:48 Uhr. Langsam füllen sich auch die Ränge im easyCredit-Stadion. Zur heutigen Partie werden 39.000 Zuschauer erwartet. In der Nordkurve ist auch schon eine Choreografie für Dieter Eckstein vorbereitet.

0. min Spielstand: 0:0

14:50 Beim 1. FC Köln steht Miso Brecko trotz seines nächtlichen Ausflugs nach der vereinseigenen Karnevalssitzung in der Startelf. Lukas Podolski steht auf Grund einer Fußverletzung nicht im Kader der Rheinländer.

0. min Spielstand: 0:0

14:52 Uhr. Die Torhüter der beiden Vereine betreten das Spielfeld. "Rapha" wird vom Stadionsprecher zu seinem Jubiläum gratuliert.

0. min Spielstand: 0:0

14:55 Uhr. Gutes Omen für den Club: 9 der letzten 11 Duelle gegen die Geißböcke konnte der 1. FC Nürnberg für sich entscheiden. Daheim sieht die Bilanz noch besser aus: Seit 1990 hat der 1. FCN jedes Heimspiel gegen den 1. FC Köln gewonnen.

0. min Spielstand: 0:0

14:58 Uhr. Die Mannschaft von Dieter Hecking betritt den Rasen und läuft sich wie gewohnt vor der Nordkurve warm. Drücken wir die Daumen, dass sie heute den zweiten Heimsieg der Rückrunde einfahren kann.

0. min Spielstand: 0:0

15:02 Uhr. Mit einem Sieg könnte der Club die Kölner auch in der Tabelle überholen. Zwei Punkte trennen die beiden Mannschaften.

0. min Spielstand: 0:0

15:05 Uhr. Und noch viel wichtiger: Bei günstigem Augang könnte die Mannschaft von Dieter Hecking den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf sieben Punkte erhöhen. Die Konkurrenten um den Klassenerhalt spielen alle gegen Mannschaften aus den Top 6 der Liga.

0. min Spielstand: 0:0

15:08 Uhr. Winter-Neuzugang Hanno Balitsch feiert nach überstandener Verletzung heute sein Debüt für den 1. FC Nürnberg. Er ersetzt den gelb-gesperrten Almog Cohen im zentralen Mittelfeld. Willkommen beim Club, Hanno!

0. min Spielstand: 0:0

15:15 Uhr. Noch eine Viertelstunde bis zum Anpfiff. Die Fans des 1. FC Nürnberg stimmen sich schon lautstark auf die Begegnung ein.

0. min Spielstand: 0:0

15:22 Uhr. Die Mannschaft des 1. FC Nürnberg begibt sich noch ein letztes Mal in die Kabine. Gleich danach geht's auch schon los mit dem 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Christian Dingert.

0. min Spielstand: 0:0

15:28 Uhr. Die Mannschaften betreten den Rasen, aus den Boxen ertönt "Joker and the Thief". Auf geht's Club!

2. min Spielstand: 0:0

Schiedsrichter Christian Dingert pfeift die PArtie an. Alexander Esswein beginnt auf der linken Seite, Hegeler spielt hinter der einzigen Spitze Pekhart.

3. min Spielstand: 0:0

Auf Grund des Einsatzes von Pyrotechnik im Gästeblock ist die Sicht leicht vernebelt. Das Spiel kann trotzdem weiter laufen.

5. min Spielstand: 0:0

Erster Angriff des Club. Simons schickt Chandler auf rechts, dessen Flanke landet aber hinter dem Tor von Michael Rensing.

7. min Spielstand: 0:0

1. Ecke für den 1. FC Nürnberg.

9. min Spielstand: 0:0

Im Anschluss an den Eckball kommt Esswein aus 20 Metern zum Abschluss, schießt allerdings über das Tor. Der Club ergreift hier sofort die Initiative, Köln wartet erstmal ab.

12. min Spielstand: 0:0

Bislang laufen viele Angriffe über die rechte Seite. Chandler setzt sich immer wieder schön durch ist im letzten Pass aber zu ungenau.

14. min Spielstand: 0:0

Erste Torannährung der Kölner. Nach einer Flanke köpft Novakovic in die Arme von Schäfer.

15. min Spielstand: 0:0

Beim Debut für den Club ist Balitsch in der ersten Viertelstunde sehr auffällig. Er erobert viele Bälle und spielt strukturiert nach vorne.

19. min Spielstand: 0:0

Der Cub druckvoll. Wieder setzt der Club sich in der Kölner Hälfte durch. Der Schuss von Feulner wird aber geblockt.

23. min Spielstand: 0:0

23 Minuten sind gespielt. Auf die erste ganz große Torchance warten wir noch. Bis zum Strafraum sieht es beim Club gut aus. Dann ist es leider bisher zu ungenau.

24. min Spielstand: 0:0

Eckball Köln.

24. min Spielstand: 0:0
Slawomir Peszko

26. min Spielstand: 0:0

Der Club klärt die Ecke und beim anschließenden Konter wird Esswein durch ein taktisches Foul gestoppt.

28. min Spielstand: 1:0
Alexander Esswein
TTTTOOOOOORRRRRRRR

30. min Spielstand: 1:0

Nach einer Hlousek-Ecke kommt Chandler zum Schuss. Dieser wird geblockt, springt zu Esswein und der knallt ihn trocken aus 20 Metern in den Winkel.

30. min Spielstand: 1:0

Die Führung hat sich den Treffer erarbeitet.

32. min Spielstand: 1:0

FC Trainer Solbakken reagiert und schickt alle Kölner Auswechselspieler zum Aufwärmen. Die Führung geht absolut in Ordnung. Weiter so!

34. min Spielstand: 1:0

Der Club legt nach. Schöne Chandler Flanke. Aber Pekhart kommt nicht richtig zum Ball. Schade!

37. min Spielstand: 1:0

Wieder Gefahr nach einer Ecke durch Hlousek. Diesmal kann Balitsch allerdings nicht von der unsortierten Kölner Defensive profitieren.

37. min Spielstand: 1:0
18466 kommt für Henrique Sereno

38. min Spielstand: 1:0

Solbakken reagiert auf die gute rechte Seite des Club auf der sich Chandler und Feulner immer wieder gut durchsetzen und bringt einen neuen Linksverteidiger.

39. min Spielstand: 1:0

Nächster Angriff über Chandler und Feulner. Die flache Hereingabe verpasst Esswein knapp. Das 2:0 liegt in der Luft.

42. min Spielstand: 1:0

Der Club jetzt drückend überlegen. Die Kölner durch den Rückstand völlig verunsichert.

45.(+1) min Spielstand: 1:0

Halbzeit. Der Club führt verdient mit 1:0. Nach dem Treffer hat der 1. FCN es aber versäumt noch das zweite Tor nachzulegen. So erwarten wir eine spannende zweite Hälfte.

45.(+7) min Spielstand: 1:0

Auch beim Blick auf die anderen Plätze sieht es heute gut aus. Gladbach führt 2:0 in Lautern, Hamburg liegt ebenfalls 0:2 gegen Bremen hinten und Leverkusen führt mit 1:0 gegen den FC Augsburg. Das könnten heute drei ganz wertvolle Punkte werden.

47. min Spielstand: 1:0

Weiter gehts! Beide Mannschaften mit dem Personal aus Hälfte eins.

53. min Spielstand: 1:0

Die Solbakken-Elf scheint sich in der Kabine wieder gefangen zu haben. Das Spiel läuft jetzt eher Richtung Club-Gehäuse. Umso wichtiger ist es die Freiräume in der Offensive zu nutzen und für eine Vorentscheidung zu sorgen.

55. min Spielstand: 1:0
Miso Brecko

57. min Spielstand: 1:0
Adam Hloušek

58. min Spielstand: 1:0

Maroh mit einem langen Ball auf Esswein. Der nimmt den Ball schön runter und kommt zum Abschluss. Leider vorbei.

59. min Spielstand: 1:0

Der Club ist wieder Chef auf dem Platz und kommt zu Offensivaktionen.

61. min Spielstand: 1:0

Da war die Möglichkeit. Eckball Club, Pekhart mit dem Kopf, Maroh und Wollscheid verpassen die Vorentscheidung.

63. min Spielstand: 1:0

NEIN! Nächste Riesenchance. Hlousek über links auf Hegeler, der schön auf den zweiten Pfosten aber Feulner kann den Ball nicht an Rensing vorbei schieben.

64. min Spielstand: 1:0

Hoffentlich rächt es sich nicht, dass wir hier noch kein zweites Tor nachgelegt haben.

64. min Spielstand: 1:0
Odise Roshi kommt für Slawomir Peszko

65. min Spielstand: 1:0

Didavi macht sich bereit.

66. min Spielstand: 1:1
Milivoje Novakovic

67. min Spielstand: 1:1
Raphael Schäfer

68. min Spielstand: 1:1
Daniel Didavi kommt für 18466

69. min Spielstand: 1:1

Aus dem Nichts das Tor für die Kölner. Roshi setzt sich über rechts durch und bringt den Ball auf Novakovic. Der spitzelt den Ball an Schäfer vorbei. Der Club Keeper geht nach aber der Ball war wohl mit vollem Umfang über der Linie.

70. min Spielstand: 1:1

Der Club jetzt mit wütenden Angriffen. Ein Didavi Schuss segelt an den Pfosten.

74. min Spielstand: 1:1

Frantz macht sich bereit und wird gleich in die Partie kommen.

76. min Spielstand: 1:1

Eckball für den Club.

76. min Spielstand: 1:1

Wollscheid kommt zum Kopfball wird aber zurück gepfiffen.

76. min Spielstand: 1:1
Mike Frantz kommt für Hanno Balitsch

77. min Spielstand: 1:1
Odise Roshi

78. min Spielstand: 1:1
Timmy Simons

80. min Spielstand: 1:1

Jajalo mit der Chance zur Kölner-Führung. Aber Schäfer ist auf dem Posten.

82. min Spielstand: 1:1
Christian Eigler kommt für Timothy Chandler

83. min Spielstand: 1:1

6. Eckball 1. FCN.

83. min Spielstand: 1:1

Lanig klärt mit dem Kopf und Schiedsrichter Dingert entscheidet auf Foul. Freistoß Köln.

84. min Spielstand: 1:1

Der Club versucht alles aber die Kölner stehen sehr tief in der eigenen Hälfte. Sie sind mit dem Punkt zufrieden.

85. min Spielstand: 1:1

DA IST ES!!!!!!!!!

85. min Spielstand: 1:1

PPPPEEEEEKKKKKKHHHHAAAARRRRTTTTTT!!!!!!

85. min Spielstand: 2:1
Tomas Pekhart

86. min Spielstand: 2:1

Der Club hat nicht aufgegeben und die Kölner konstant unter Druck gesetzt!

86. min Spielstand: 2:1
Mikael Ishak kommt für Martin Lanig

87. min Spielstand: 2:1

Esswein über die linke Seite und Pekhart mit einem Kopfball aus 14 Metern aufs lange Eck ins Club-Glück!

89. min Spielstand: 2:1

Wieder Esswein. Knapp am Rensing-Gehäuse vorbei.

90. min Spielstand: 2:1

Pekhart aus der Drehung an die Latte.

90.(+1) min Spielstand: 2:1

Zwei Minuten Nachpielzeit.

90.(+2) min Spielstand: 2:1

Aus! Der Club gewinnt gegen die Kölner. 3 wichtige Punkte!!

90.(+3) min Spielstand: 2:1

Tolle Moral unserer Mannschaft. Nach dem unverdienten Ausgleich durch Novakovic kämpft das Team bis zum Ende und belohnt sich in der 85. Minute durch das goldene Tor von Tomas Pekhart. Alles in allem ein hochverdienter Heimsieg.

90.(+4) min Spielstand: 2:1

Die Mannschaft feiert in der Nordkurve mit ihren Fans. Auch die Club-Fans an dem heimischen Bildschirmen können heute den Sieg feiern. Damit baut der 1. FC Nürnberg ein Polster von 7 Punkten auf den Relegationsplatz auf. Das sieht doch tabellarische wieder richtig gut aus.

90.(+5) min Spielstand: 2:1

Unbeschwert kann die Mannschaft nun die Reise an die Wesr antreten. Hier trifft das Hecking-Team am Samstag, 25.02.12, um 18.30 Uhr auf den SV Werder Bremen. Wir sind wie gewohnt mit dem CLUBticker für euch am Ball. Feiert schön! Wir...

90.(+6) min Spielstand: 2:1

...sind der Club!