Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Mittwoch, 20.06.2018

Eduard Löwen verlängert Vertrag langfristig

Foto: fcn.de

Vor dem Start der Saisonvorbereitung hat U21-Nationalspieler Eduard Löwen seinen Vertrag beim 1. FC Nürnberg langfristig verlängert.

Rund zwei Wochen dauert es noch, ehe sich die Profis zum Trainingsauftakt am Valznerweiher versammeln, doch bereits jetzt kann der 1. FC Nürnberg eine gute Nachricht verkünden: Eduard Löwen hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert und sich langfristig an den Verein gebunden.

„Ich bin froh, dass ich mich länger an den Verein gebunden habe, das ist die absolut richtige Entscheidung“, sagt Löwen zu seiner Vertragsverlängerung. „Der Verein hat mir viel gegeben, hier wurde ich Profi. In meiner ersten kompletten Saison habe ich mit der Mannschaft und den Fans direkt den Aufstieg geschafft. Für mich war klar, dass ich hier bleiben möchte.“

Großes Potenzial, tolle Entwicklung

„Edu hat großes Potenzial, das hat er über die gesamte Saison hinweg bewiesen, in der er eine tolle Entwicklung genommen hat. Umso mehr freuen wir uns, dass er seine nächsten Schritte mit uns gehen wird“, so Andreas Bornemann, Vorstand Sport.

Der 21-Jährige wechselte im Sommer 2016 aus der Jugend des 1. FC Saarbrücken an den Valznerweiher, spielte sich über die U21 in den Profikader. Am 12.03.2017 feierte Löwen gegen Arminia Bielefeld sein Profidebüt, zwei Monate später unterschrieb der gebürtige Idar-Obersteiner seinen ersten Profivertrag. In der abgelaufenen Saison kam der Allrounder auf 35 Pflichtspieleinsätze, erzielte dabei fünf Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor. Für die deutsche U21-Nationalmannschaft bestritt Löwen drei Länderspiele (ein Tor).