Profis Freitag, 19.02.2021

Doppelte Vertragsverlängerung: Latteier & Rosenlöcher unterzeichnen neue Verträge

Fotos: Sportfoto Zink

Der 1. FC Nürnberg hat zwei Talente gebunden und mit Lizenzspielverträgen ausgestattet: Tim Latteier und Linus Rosenlöcher werden somit ihren Karriereweg auch künftig am Valznerweiher fortsetzen.

"Mit den Vertragsverlängerungen wollen wir die jüngsten Leistungen der beiden honorieren. Tim und Linus haben es sich verdient, in unserer zukünftigen Kaderstruktur als junge Spieler Platz zu finden. Sie sollen die Chance ergreifen, sich noch mehr im Profikader zu etablieren und gleichzeitig ein Zeichen an unseren Nachwuchs senden, dass Leistung hier auch belohnt wird", erklärt Dieter Hecking, Vorstand Sport des FCN.

Tim Latteier kam 2011 als damals Elfjähriger zum 1. FC Nürnberg und durchlief fortan sämtliche Jugendmannschaften. Zehn Jahre danach feierte Latteier im Januar 2021 gegen Hannover 96 sein Profi-Debüt, um nur drei Wochen später er gegen den FC St. Pauli sogar seine erste Torvorlage zu liefern. Linus Rosenlöcher schloss sich 2016 dem FCN an. Er wechselte von der ca. 1.900 Meter Luftlinie vom Valznerweiher entfernten SpVgg Mögeldorf zum Club. Am 27. Januar gab der 20-Jährige gegen Jahn Regensburg seinen Einstand bei den Profis.


]]>