Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Freitag, 31.05.2019

Dieter Frey wird neuer U15-Trainer

Foto: fcn.de

Der ehemalige Cluberer Dieter Frey kommt in das NLZ des 1. FC Nürnberg zurück.

Dieter Frey ist ab der neuen Spielzeit 2019/20 wieder Teil des NachwuchsLeistungsZentrum, trainiert künftig die U15 des Club. Nach Tomas Galasek kehrt damit der zweite ehemalige Club-Spieler zum 1. FC Nürnberg zurück.

„Ich freue mich auf die Rückkehr, die Arbeit im NachwuchsLeistungsZentrum und dass mir die Verantwortlichen des Club das Vertrauen schenken“, sagt Frey, der darüber hinaus als Lehrer für Mathematik sowie Wirtschaft und Recht an der Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg tätig ist, die als Eliteschule des Sports Kooperationspartner des 1. FC Nürnberg ist.

Deutscher Meister, Pokalsieger und UEFA-Cup-Sieger

Dieter Frey schnürte für den FC Augsburg, den FC Bayern, den SC Freiburg und Werder Bremen die Fußballschuhe, ehe er von 2001 bis 2004 seine Karriere beim FCN ausklingen ließ. Frey absolvierte insgesamt 128 Bundesliga-Spiele. Mit dem FCB gewann der defensive Mittelfeldspieler 1994 die Deutsche Meisterschaft, 1996 den UEFA-Cup. Mit Werder Bremen holte der heute 46-Jährige 1999 zudem den DFB-Pokal.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Dieter für uns entschieden hat und wir unser Team weiter verstärken können. Mit ihm gewinnen wir eine Persönlichkeit, die über einen großen Erfahrungsschatz verfügt und diesen nun an unseren Nachwuchs weitergeben wird“, so Daniel Wimmer, Sportlicher Leiter des NLZ.