Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 01.07.2019

Die Woche beim Club: Viertes Testspiel und Start ins Trainingslager

Foto: Sportfoto Zink

In der letzten Woche vor dem Trainingslager in Maria Alm trainiert die Mannschaft noch einmal fleißig am Sportpark Valznerweiher. fcn.de hat alle Termine zusammengetragen.

Montag

Zum Wochenauftakt entgeht die Mannschaft der größten Mittagshitze und trainiert am Nachmittag um 16.30 Uhr. Diese Einheit ist öffentlich.

Dienstag

Mit vorhergesagten 26 Grad wird es am Dienstag vergleichsweise kühl für die Club-Spieler. Chef-Trainer Damir Canadi bittet seine Mannschaft zweimal auf den Platz. Um 10 Uhr und um 16:30 Uhr wird öffentlich trainiert.

Mittwoch

Das vierte Testspiel wartet auf den FCN. Um 17.30 Uhr ist Anpfiff gegen den 20-fachen Schweizer Meister FC Basel, gespielt wird beim TSV Allershausen.

Auch die U21 testet wieder - und zwar in Ettlingen gegen den FC Carl-Zeiss Jena (3. Liga). Los geht die Partie der Schützlinge von Chef-Trainer Marek Mintal um 14.30 Uhr.

Zudem feiert heute der ehemalige Club-Spieler Hans Dorfner Geburtstag, der von 1984 bis 1986 und 1991 bis 1993 für den FCN aktiv war und mit ihm den Aufstieg in die Bundesliga schaffte. Alles Gute!

Donnerstag + Freitag

Am Donnerstag und Freitag stehen weitere öffentliche Trainingseinheiten auf dem Plan: Nach dem Testspiel gegen den FC Basel trainiert die Mannschaft am Donnerstag um 16.30 Uhr.

Am Freitag sind Behrens und Co. um 10 Uhr und 16.30 Uhr auf dem Platz.

Samstag + Sonntag

Bevor es für die Profis am Sonntag ins Trainingslager nach Maria Alm geht, ist am Samstag um 10 Uhr noch ein öffentliches Training angesetzt.

Die U21 beschließt die Trainingswoche am Sonntag mit einem weiteren Testspiel. Um 14 Uhr ist Anstoß, es geht auswärts gegen den FSV Wacker Nordhausen (Regionalliga).

Zudem wird heute der ehemalige Club-Spieler Karl-Heinz Ferschl 75 Jahre alt. Er war sieben Jahre für den Verein aktiv und wurde mit dem FCN 1968 deutscher Meister. Die Club-Familie wünscht alles Gute!