Nachwuchs Montag, 16.09.2019

Die Woche beim Club: Lesung, Führung, Heimspiel

Foto: Sportfoto Zink

Nach dem 3:3 bei Darmstadt 98 wird der Blick beim Club nun auf das Heimspiel gegen den KSC gerichtet. Rund um den Sport tut sich allerdings auch einiges am Valznerweiher und in der Umgebung. fcn.de hat die anstehende Woche beim Club zusammengefasst.

Montag:

Zu Beginn der Woche bat Coach Damir Canadi um 11 Uhr seine Profis zur ersten öffentlichen Trainingseinheit der neuen Woche.

Außerdem gibt es wieder Tickets! Heute startet der freie Vorverkauf für das Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg am 27.10. um 13.30 Uhr. Tickets gibt’s in den Fan-Shops, unter der Ticket-Hotline (0911) 21 73 333 und im Online-Ticket-Shop unter fcn.de/tickets/.

Dienstag:

Regeneration ist angesagt: Am Dienstag ruht der Trainingsbetrieb, um sich auf die am Mittwoch startende Trainingswoche vorzubereiten.

Mittwoch:

Während die Profis um 11 Uhr zum nächsten Training gebeten werden, gibt es abseits des Rasens eine Premiere: Im ClubHaus am Josephsplatz findet um 18.30 Uhr die allererste Veranstaltung statt. Das Buch „Hooligans“ von Robert Claus wird in der neuen Club-Heimat präsentiert. Außerdem wird der Autor auch bei einer Lesung einen kleinen Einblick in sein Werk geben.

Grund zum Feiern gibt es aber nicht nur im ClubHaus. Club-Aufsichtsrat Christian Ehrenberg feiert seinen 46. Geburtstag! fcn.de wünscht daher alles Gute.

Donnerstag:

Donnerstag geht es in Richtung der heißen Phase: dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC (Hier gibt's noch Tickets!). Aus diesem Grund findet das Training auch hinter verschlossenen Türen statt.

Freitag:

Am Freitag gedenken wir einem echten Urgestein des 1. FCN. Robert „Zapf“ Gebhardt – deutscher Meister 1948 mit dem Club – wäre heute 99 Jahre alt geworden.

Zu Beginn des Wochenendes werden in Nürnberg auch die Stadt(ver)führungen gestartet. Der FCN ist mit von der Partie. Unter dem Motto „Steine & Beine, Eigentore & geklaute Tore“ führt Günther Koch ab 18 Uhr für 90 Minuten durch das Max-Morlock-Stadion.

Auf dem Platz wird’s auch wichtig. Für das anstehende Spiel gegen den KSC trainieren die Profis nochmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Das erste Punktspiel des Wochenendes bestreitet am Abend die U21. Das Team von Marek Mintal gastiert in der Regionalliga Bayern beim SV Wacker Burghausen. Anstoß in der Wacker-Arena ist um 19 Uhr.

Samstag:

Am Samstag ist nach über drei Wochen wieder Heimspielzeit im Max-Morlock-Stadion. Der Club empfängt in der 2. Bundesliga den Karlsruher SC. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Sonntag:

Am Sonntag gratulieren wir Ulf Metschies, der von 1988 bis 1991 für den FCN die Fußballschuhe schnürte und heute seinen 56. Geburtstag feiert. fcn.de wünscht alles Gute zum Ehrentag!

Um 11 Uhr gehen die Stadt(ver)führungen beim Club in die zweite Runde. „Unser aller Club: Club-Geheimnisse“ heißt die zweite Führung, bei der Günther Koch am Sonntag durchs Club-Museum führt.

Zeitgleich bittet Trainer Damir Canadi seine Profis am Tag nach dem Heimspiel gegen den KSC auf den Trainingsplatz.

Und ebenfalls um 11 Uhr muss die U17 in der B-Junioren-Bundesliga beim 1. FSV Mainz 05 ran.

Den Abschluss der Club-Woche macht um 13 Uhr – ebenfalls auswärts – die U19 in der Bayernliga beim FC Memmingen.