Profis Dienstag, 24.11.2020

Die Woche beim Club: It's Derby-Time!

Foto: Sportfoto Zink

Mit einem Sieg im Rücken gehen unsere Cluberer in die Derby-Woche. Was neben den Trainingseinheiten noch alles ansteht, haben wir für euch zusammengefasst.

Dienstag

Alles Gute zum Geburtstag wünschen wir heute Martin Schneider! Der ehemalige Club-Mittelfeldspieler, der von 1987 bis 1990 in rot-schwarz auflief, wird heute 52 Jahre alt.

Nach dem Spiel und der langen Rückreise sind die Beine noch etwas schwer, weshalb eine Regenerationseinheit eingeplant ist.

Mittwoch

An seinem Ehrentag gedenken wir dem leider viel zu früh verstorbenen Roland Wabra. „Rolli“ hütete in 523 Spielen von 1954 bis 1969 den Kasten des 1. FC Nürnberg und war ein wichtiger Faktor für zwei deutsche Meisterschaften und einen DFB-Pokalsieg. Nach ihm ist heute der Block 17b im Max-Morlock-Stadion benannt. Er würde heute seinen 85. Geburtstag feiern.

Für unsere eSportler steht unterdessen ein Doppelspieltag an. Ab 18 Uhr geht es gegen das Team vom 1. FSV Mainz 05, bevor es um 20.30 Uhr das virtuelle Äquivalent zum Sonntag gibt. Es ist nämlich Derby-Zeit in der VBL, wenn die eCluberer auf Greuther Fürth treffen. Auf dem virtuellen Rasen geht es hoch her, am Valznerweiher ist es heute ruhiger. Die Mannschaft bekommt einen Tag frei.

Am Abend steht bei UnserClub.de eine spannende Lesung zum Thema "Wie Europas Rechte für den Umsturz trainiert" auf dem Programm.

Donnerstag

Am Donnerstag geht für das Team von Robert Klauß wieder auf den Platz, es steht eine Trainingseinheit auf dem Programm.

Neue Woche, neue Aktion auf unserer Community-Plattform UnserClub.de! Am Donnerstag beispielsweise könnt ihr euch fit im eigenen Zuhause halten. Unter dem Banner „Gemeinsam zuhause bewegen“ werden heute Beine und Beweglichkeit trainiert. Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Aktionen – reinschauen lohnt sich!

Freitag

Das Team bleibt im Rhythmus – auch heute wird zu einer Einheit auf den Trainingsplatz gebeten. Um 13.30 Uhr findet dann die obligatorische Spieltagspressekonferenz mit Robert Klauß statt.

Samstag

Zu seinem Geburtstag gedenken wir dem in diesem Jahr verstorbenen Georg Volkert. „Schorsch“ beackerte Zeit seiner Karriere die rechte Außenbahn des Club und trug maßgeblich zur Meisterschaft im Jahr 1968 bei. In seinen insgesamt 136 Pflichtspielen für den FCN traf er 37-mal und war nach seiner aktiven Zeit auch als Manager für den FCN tätig.

Die Spannung steigt, die Profis bleiben fokussiert. Am Samstag wird einmal trainiert.

Sonntag

Alles Gute zum Geburtstag, Stefan Reisch! Der ehemalige Mittelfeldakteur, der mit dem 1. FC Nürnberg die deutsche Meisterschaft im Jahr 1961 und den DFB-Pokalsieg 1962 erringen konnte, wird heute 79 Jahre alt.

Anpfiff im Max-Morlock-Stadion! Es ist Derby-Zeit in Franken, zum 267. Mal trifft der Club auf die Nachbarn aus dem Westen, auf die SpVgg Greuther Fürth. Los geht’s um 13.30 Uhr.