Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 28.01.2019

Die Vorbereitung im NLZ geht weiter

Am Wochenende schwärmte das NLZ des Club wieder aus, um sich auf die anstehenden Aufgaben vorzubereiten. Auch dieses Mal waren wieder einige Highlights dabei.

Die Testphase ist für die Jungs der U19 so gut wie vorbei, und auch die U17 macht sich schon bereit für den Auftakt des neuen Jahres am 17.02.19 gegen Wehen Wiesbaden. Beide Teams testeten am Wochenende gleich zweimal. Daniel Wimmers Mannschaft bekam es mit der Herrenmannschaft des Würzburger FV zu tun, doch musste sie sich am Ende mit einem 3:3 begnügen. Gegen die Spielvereinigung aus Ansbach zeigten sich die FCN-Youngsters noch torhungriger und fuhren einen 5:0-Kantersieg ein. 5:0 ging auch die Partie zwischen der U17 des Club und der Eintracht aus Bamberg aus. Gegen Slavia Prag verlor Marek Mintals Team knapp mit 1:2.

Bei den jüngeren Jahrgängen wurden vor allem wieder die Hallenfähigkeiten auf die Probe gestellt. Beim Junior Soccer Cup in Coburg erreichte die U15 den 5. Platz, bei dem Turnier nahmen unter anderem Bayern München, Eintracht Frankfurt und die Nachbarn aus Fürth teil. Die U14 hatte mit zwei Turnieren ein volles Programm. Während die Mannschaft von Volkan Can in Blaustein bereits in der Gruppenphase ausschied, konnte sie sich in Simbach über den vierten Platz freuen. Im Finale setzte sich der FC Bayern München gegen RB Salzburg durch.

Nur ein Turniersieg, trotzdem zufriedene Gesichter

Die U13 konnte mit dem 6. Platz bei den Hallencups in Coburg durchaus zufrieden sein. In der HUK-Coburg arena schickten insgesamt elf Bundesligisten ihre Juniorenteams ins Rennen. Bis auf den vierten Platz schaffte es die U12 von Michael These. Nach 3:0-Siegen gegen Bayern München und den FC Basel konnte sich die Mannschaft auch im Viertelfinale mit 3:0 gegen 1860 München durchsetzen. Das Halbfinale gegen den späteren Sieger VfB Stuttgart wurde erst fünf Sekunden vor dem Ende entschieden, zu Ungunsten des Club.

Für die U11 war in Dessau bereits in der Zwischenrunde Schluss, zumindest konnte sich aber die U9 über einen Turniersieg in der heimischen Halle freuen. Auch der dritte Platz ging an die Mannschaft von Peter Prechtl.

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

  • U19 – Testspiele

1. FC Nürnberg U19 – Würzburger FV (Herren) 3:3

1. FC Nürnberg U19 – SpVgg Ansbach (Herren) 5:0

  • U17 – Testspiele

1. FC Nürnberg U17 – Slavia Prag 1:2

1. FC Nürnberg U17 – Eintracht Bamberg 5:0

  • U15 – VR-Bank Junior Soccer Cup in Coburg

5. Platz

  • U14 – Hallenturniere in Blaustein und Simbach

Blaustein: Gruppenphase

Simbach: 4. Platz

6. Platz

4. Platz

  • U11 – Hallenturnier in Dessau

Zwischenrunde

  • U9 – Regio Cup

Turniersieger und dritter Platz