Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Donnerstag, 30.04.2009

Derby-Endspurt, die Erste

Am Sonntag, 03.05.09, gegen den FC Ingolstadt. Rund 40.000 Fans beim bayerischen Derby live dabei. Anpfiff 14 Uhr.

„Ein kleines Derby mit besonderen Vorzeichen“, findet Trainer Michael Oenning, „denn das Hinspiel in Ingolstadt war ein sehr wichtiges.“ Am 13. Spieltag hatte der Club im ausverkauften TUJA-Stadion mit 3:0 gewonnen. Und die Lage des Rückspiels sieht auf den ersten Blick ebenfalls ähnlich aus: Marek Mintal und Andy Wolf fehlten damals wie am Sonntag gegen die Schanzer. Auch aufgrund der zusätzlichen Rot-Sperre von Boakye „sind wir zwar wieder gezwungen etwas zu verändern, weswegen wir aber nicht den Mut verlieren.“

Der FCI ist als einziger Verein in der Rückrunde noch ohne Sieg. Kein Grund, den Gegner zu unterschätzen: „Ingolstadt hat nichts zu verschenken“, stellt Oenning klar. „Das Team steht mitten im Abstiegskampf und ist durch den Trainerwechsel natürlich zusätzlich motiviert.“ Am Sonntag nimmt Horst Köppel im easyCredit-Stadion erstmals auf der Trainerbank der Schanzer Platz, nachdem Thorsten Fink vergangene Woche beurlaubt worden war.

„Erwarte eine Reaktion“

Trotz des starken Auftritts des FCI gegen Mainz erwartet der Nürnberger Coach von seinem Team eine Reaktion auf die 1:2-Niederlage beim FSV Frankfurt. „Zuhause müssen wir unser Spiel durchbringen.“ Seit elf Heimspielen ist der Club ungeschlagen, neun Siege konnten dabei eingefahren werden. „Wir wollen weiterhin zuhause auftreten wie in den vergangenen Wochen auch“, verspricht er und macht Lust auf ein weiteres Heimspiel.

Neben den bekannten Absenzen Mintal, Boakye und Wolf wird auch Mike Frantz am Sonntag aufgrund starker Hüftprobleme ausfallen. Zudem absolvierte Keeper Raphael Schäfer wegen einer Grippe am Freitag nur eine Kurz-Trainingseinheit. Stürmer Albert Bunjaku absolvierte das Training am Donnerstag, 30.04.09, beschwerdefrei, auch Ilkay Gündogan und Markus Fuchs werden wieder dem Kader angehören.

Jetzt Resttickets sichern

Im Endspurt der zweiten Bundesliga – den Club erwarten u.a. noch das Frankenderby gegen die SpVgg Greuther Fürth und das Saisonfinale gegen 1860 München – könnt ihr euch jetzt noch Tickets für das Freistaat-Duell gegen den FC Ingolstadt sichern. Unterstützt den Club!

Eintrittskarten für unsere Heimspiele gibt es

  • im 1. FCN-Fan-Shop in der Nürnberger City in der Ludwigstraße 46, 90402 Nürnberg
  • im 1. FCN-Fan-Shop am Sportpark Valznerweiher, Valznerweiherstraße 200, 90480 Nürnberg
  • in allen 1. FCN-Ticket-Agenturen