Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Freitag, 03.12.2010

Der Tabellenführer kommt!

Club freut sich auf das Duell gegen Borussia Dortmund. Pelle Nilsson und Mike Frantz fallen aus. Anpfiff am Sonntag: 17.30 Uhr.

Vorfreude in Fußball-Franken: Der Tabellenführer kommt nach Nürnberg! Am Sonntag, 05.12.10, gastiert Borussia Dortmund im easyCredit-Stadion. Trainer Dieter Hecking in der obligatorischen Spieltagspressekonferenz vor der Partie: „Wir freuen uns auf das Spiel, weil wir uns mit der derzeit besten deutschen Mannschaft messen werden.“

Ähnlich drückt es auch Andreas Wolf aus, der es mit seiner Abwehr mit der besten Offensive der Liga (35 Tore) zu tun bekommen wird: „Dortmund ist eine sehr gut funktionierende Mannschaft. Wir wollen die Überraschung schaffen. Dafür haben wir diese Woche sehr hart gearbeitet.“ Oder kurz gesagt: „Zweikämpfe annehmen, dagegen halten, Chancen nutzen.“

Volles Haus erwartet

Dreizehn Spiele ist der BVB jetzt in Folge ungeschlagen und feierte zuletzt den fünften Ligaerfolg in Serie. Doch irgendwann reißt jede Serie, weiß Juri Judt auf CLUBtv: „Das ist eine Riesenherausforderung. Wir müssen von Anfang an konzentriert rangehen. Und mit der Unterstützung der Fans haben wir hier schon große Gegner geschlagen.“

Ein volles Haus erwartet der 1. FCN am Sonntag im easyCredit-Stadion, 4.346 Fans werden die Schwarz-Gelben begleiten. Der Trainer: „Wir werden uns nicht vor dem eigenen Sechzehner verbarrikadieren. Vielmehr sehen wir es als große Herausforderung an, vielleicht die erste Mannschaft zu sein, die Dortmund zum straucheln bringt. Wir werden mit großem Willen in dieses Spiel gehen. “

Frantz und Nilsson fallen aus

Die personelle Situation vor der Partie macht dem Trainer allerdings Sorgen. Fehlen werden unserem Club am Sonntag ganz sicher Mike Frantz und Pelle Nilsson: Frantz liegt mit einer Magen-Darm-Grippe flach, Nilsson hat sich im Training das Knie erneut verdreht und dabei sogar einen Teil des Innenbandes abgerissen. Der Coach: „Es ist fraglich, ob er dieses Jahr noch spielen wird.“

Die Partie wird der Unparteiische Michael Weiner leiten, ihm assistieren Norbert Grudzinski und Thomas Frank an den Linien. Dritter Offizieller ist Mike Pickel. Live gibt es die Partie am Sonntagabend auf SKY und Liga Total, im Radio meldet sich Radio Gong 97,1. Im Internet könnt ihr wie gewohnt hier auf fcn.de den CLUBticker direkt aus dem Stadion mitlesen.