Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Statistik Zahlen zum Spieltag Mittwoch, 25.02.2015

Der Knipser-König und ein Déjà-vu

Foto: Picture Alliance

Vor dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC blickt fcn.de wieder auf interessante Daten und Statistiken.

11 Jahre liegt der letzte Zweitliga-Heimsieg des 1. FC Nürnberg gegen den Karlsruher SC zurück. Beim damaligen 2:0-Erfolg erzielte Marek Mintal beide Treffer. Der Slowake trug auch in der Saison 2008/2009, der letzten Zweitliga-Spielzeit, das Club-Trikot. Damals hatte der 1. FCN nach 22 Spieltagen – wie heute – 33 Punkte auf dem Konto.

7 Siege und 5 Unentschieden verbuchte der KSC in den letzten 13 Spielen und ist damit in diesem Zeitraum die beste Mannschaft der Liga. Der Club ist dagegen Liga-Spitze, wenn man die letzten 9 Partien betrachtet. 19 Punkte verbuchte die Weiler-Elf in den 9 Spielen unter dem Schweizer. Bestwert!

17 Gegentore kassierte Karlsruhe bislang in dieser Saison. Weniger mussten nur Leipzig und Darmstadt (je 16) hinnehmen. Beim Club hat sich die Defensive in den letzten Monaten allerdings ebenfalls spürbar stabilisiert. Aber: 2015 ist die Weiler-Elf noch ohne Zu-Null-Spiel.

20 Zähler holte der KSC in dieser Saison auswärts schon und ist damit das auswärtsstärkste Team der Liga. Der Club hält mit einer Serie von zuletzt sieben Heimspielen ohne Niederlage dagegen. Letztmals ging der Club im Grundig Stadion Mitte September 2014 gegen Düsseldorf (0:2) als Verlierer vom Platz.

6 Tore gelangen Rouwen Hennings in den letzten 6 Spielen. Der KSC-Stürmer ist damit der Knipser-König der letzten Wochen in Liga zwei. Während bei den Badenern in den vergangenen 6 Partien nur noch 3 weitere Spieler erfolgreich waren, verteilen sich die 10 Club-Treffer in diesem Zeitraum auf 7 verschiedene Akteure.

Spieldaten

23. Spieltag, 2. Bundesliga 2014/2015
1 : 1
1. FC Nürnberg
4. Guido Burgstaller 1:0
Karlsruher SC
45. Rouwen Hennings 1:1
Stadion
Grundig Stadion
Datum
28.02.2015 12:00 Uhr
Schiedsrichter
Guido Winkmann
Zuschauer
30458

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Rakovsky - Celustka - Petrak - Hovland - Pinola - Stark - Polak - Burgstaller (88. Kerk) - Füllkrug (59. Blum) - Mlapa (34. Schöpf) - Sylvestr
Reservebank
Schäfer, Blum, Bulthuis, Kerk, Koch, Mössmer, Schöpf
Trainer
René Weiler
Karlsruher SC
Vollath - Valentini - Gulde - Mauersberger - Max - Meffert - Yabo (77. Peitz) - Torres (88. Nazarov) - Yamada - 18466 (67. Sallahi) - Hennings
Reservebank
Stritzel, Sallahi, 18466, Peitz, Klingmann, Nazarov, Park
Trainer
Markus Kauczinski

Ereignisse

4. min Spielstand: 1:0
Guido Burgstaller

34. min Spielstand: 1:0
Alessandro Schöpf kommt für Peniel Kokou Mlapa

45. min Spielstand: 1:1
Rouwen Hennings

51. min Spielstand: 1:1
Jan Polak

59. min Spielstand: 1:1
Danny Blum kommt für Niclas Füllkrug

65. min Spielstand: 1:1
Enrico Valentini

66. min Spielstand: 1:1
Guido Burgstaller

67. min Spielstand: 1:1
Manuel Torres

67. min Spielstand: 1:1
Ylli Sallahi kommt für 18466

69. min Spielstand: 1:1
Javier Pinola

74. min Spielstand: 1:1
Alessandro Schöpf

77. min Spielstand: 1:1
Dominic Peitz kommt für Reinhold Yabo

81. min Spielstand: 1:1
Dominic Peitz

88. min Spielstand: 1:1
Sebastian Kerk kommt für Guido Burgstaller

88. min Spielstand: 1:1
Dimitrij Nazarov kommt für Manuel Torres