Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Dienstag, 25.09.2018

CSR-Mixed Zone: Tombola und Becherpfand für den guten Zweck

Beim Heimspiel gegen Hannover gab es für Stadionbesucher die Möglichkeit, durch Lose und Becherpfand zu spenden. Zudem übergab die Nordkurve Club-Fan Tobi gesammelte Spendengelder für seine Reha-Maßnahmen.

  • Tombola kommt „stars4kids“ und „NÜRNBERG GEWINNT“ zugute

Wer am Samstag ins Stadion ging dürfte auch sicherlich die Tombola vor dem Service-Center bemerkt haben. Zudem war noch ein zweiter Stand im Stadionumlauf der Nordkurve aufgebaut. Von Fußbällen über Club-Shirts gab es so einiges zu gewinnen und das Beste war: Es gab keine Nieten. So entschieden sich eine Vielzahl an Cluberer dafür, ihr Glück zu versuchen. Durch eure Mithilfe kamen dadurch ca. 8.000 Euro zusammen, die der Stiftung „stars4kids“ und NÜRNBERG GEWINNT zu gleichen Teilen zugutekommen.

  • Becherpfand für den guten Zweck

Neben der Tombola konnten Stadionbesucher beim Heimspiel gegen Hannover 96 ihr Becherpfand spenden. Insgesamt wurden so knapp 2.000 Euro gesammelt. Das Geld fließt in Trinkwasserprojekte in Äthiopien von Viva con Agua und in die Projekte von NÜRNBERG GEWINNT. Diese Sammelaktion wird es ab dieser Saison bei jedem Heimspiel geben, also: fleißig spenden!

  • Nordkurve sammelt für Tobi

Beim ersten Heimspiel der Saison gegen den FSV Mainz 05 sammelte außerdem die Nordkurve für Club-Fan Tobi, der 2010 schwer verunglückte. Vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen Hannover wurde dann das Spendengeld an Tobi und seine Familie übergeben. Starke 11.580 Euro kamen zusammen, die die Rot-Schwarze Hilfe und der Fanclub "Franken United" sogar noch auf die Summe von 13.500 Euro aufgestockt haben. Mit dem Geld werden Reha-Maßnahmen von Tobi finanziert. Eine Aktion die zeigt, wie groß der Zusammenhalt in der Clubfamilie ist!