Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Freitag, 17.07.2020

Clubverführungen starten wieder: Gegen das Vergessen

"Gegen das Vergessen" lautet das Motto der Clubverführung vom Märzfeld bis zur Bertold-Brecht-Schule.

Die Führung startet am heute stillgelegten früheren Deportationsbahnhof Nürnberg-Märzfeld. Von dort aus laufen die Führungsteilnehmer mit ihrem Guide Leo Stöcklein - Club-Mitglied, Dauerkartenbesitzer sowie Geschichts- und Lateinstudent - nach Norden durch das ehemalige Nazi-Areal bis zur Bertold-Brecht-Schule. Schwerpunkte der Führung sind die Zwangsarbeit und Deportation der jüdischen Bevölkerung.

Die nächste Führung findet am Sonntag, 23.08.20, statt, ist inzwischen allerdings ausgebucht. Daher gibt es ab sofort einen weiteren Termin: Interessierte können sich für den Sonntag, 06.09.20, unter fanbeauftragte(at)fcn.de anmelden. Die Dauer beträgt ungefähr 90 Minuten, ist leider nicht barrierefrei und beginnt an der Bushaltestelle Groß-Strehlitzer-Straße, welche mit den Buslinien 56 und 57 sowie fußläufig vom U-Bahnhof Langwasser Mitte aus zu erreichen ist.

Für Club-Mitglieder ist die Führung kostenfrei, für alle anderen beträgt der Preis der Führung 5 Euro, was als Spende in das "Willkommen im Fußball"-Projekt des 1. FC Nürnberg fließt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Eine Mitführung von einer Mund-Nase-Bedeckung ist für die Teilnahme Pflicht.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: fanbeauftragte(at)fcn.de