Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Dienstag, 11.06.2019

"Cluberer der Saison": Deutlicher Sieg für Mathenia

Foto: Sportfoto Zink

Traditionell konnten die Club-Fans zum Ende der Spielzeit ihren "Cluberer der Saison" küren.

Zugegebenermaßen: Die abgelaufene Spielzeit war keine, die nur so vor positiven Erlebnissen strotzte. Und trotzdem lieferte sie das ein oder andere Highlight, an das wir uns noch lange zurückerinnern werden. Trotz des Abstiegs wollte fcn.de wie in jedem Jahr von euch wissen, welcher Club-Akteur in der Bundesliga-Saison 2018/19 herausstach. Die klare Antwort: Torhüter Christian Mathenia.

Der Keeper wechselte erst im vergangenen Sommer vom Hamburger SV nach Nürnberg, spielte sich direkt im Debüt-Jahr in die Herzen der Fans und beerbte somit Vorjahressieger Hanno Behrens. Rund 6.000 Club-Fans nahmen an der Abstimmung teil, satte 69 Prozent aller Stimmen gingen an Mathenia.

Mühl auf Platz zwei, Pereira auf Platz drei

"Die Auszeichnung tröstet natürlich nicht über den Abstieg hinweg, trotzdem freut mich die Wahl der Fans sehr. Ich sehe das als eine Bestätigung meiner Leistung, die ich auch in den kommenden Jahren beim FCN abrufen möchte", freut sich Christian Mathenia, der erst kürzlich seinen Vertrag langfristig beim Club verlängerte.

Deutlich knapper ging es im Voting bei den Plätzen zwei und drei zu: Mit 4,86 Prozent aller Stimmen sicherte sich Lukas Mühl die Silber-Medaille - mit einem Vorsprung von nur einer einzigen Stimme! Direkt hinter Mühl wählten die Club-Fans Matheus Pereira auf Rang drei. fcn.de gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei allen Fans für die Teilnahme!

Das Ergebnis im Überblick:

PlatzSpielerStimmen
1Christian Mathenia3946
2Lukas Mühl277
3Matheus Pereira276
4Ewerton253
5Behrens246

 

Hier geht's zum kompletten Ranking.