Vorbericht Donnerstag, 17.11.2011

Club zu Gast bei Freunden

Am Samstag, 19.11.11, reist der Club nach Gelsenkirchen zum Gastspiel beim FC Schalke 04. Cluberer und Schalker verbindet eine dreißigjährige Fanfreundschaft.

„Schalke gehört zu den vier besten Mannschaften Deutschlands, aber auch die kann man schlagen“, merkte Daniel Didavi in der Trainingswoche vor dem Spiel beim FC Schalke 04 an. Der Mittelfeldspieler verletzte sich noch vor Saisonstart am Meniskus – jetzt ist er endlich wieder voll ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Und Daniel ist heiß auf Fußball: „Es gibt nichts geileres als Bundesliga zu spielen.“ Das wird der 21-Jährige am Samstag in der Veltins-Arena auf Schalke auch dürfen. Denn Trainer Dieter Hecking verriet bei der obligatorischen Pressekonferenz am Donnerstag, 17.11.11: „Didavi wird von Beginn an auflaufen.“

Klose spielt. Pinola, Bunjaku und Nilsson fehlen. Auch Pekhart nicht dabei

Gleiches gilt auch für Timm Klose. „Er ist in der Verfassung, dass er spielen wird. Das ist keine Entscheidung gegen Dominik Maroh, sondern eine für Timm Klose“, begründete der Coach seine Entscheidung. Schön auch, dass dem Trainer nach all den verletzungsbedingten Ausfällen am diesem Wochenende deutlich mehr Spieler zur Verfügung stehen werden, als an den Wochenenden zuvor.

Neben Didavi ist auch der zuletzt angeschlagene Keeper Raphael Schäfer wieder einsatzbereit. Javier Pinola, der von einer Schambeinentzündung geplagt wird, Albert Bunjaku, der sich im Lauftraining befindet, sowie Per Nilsson stehen dem Trainer nicht zur Verfügung. Tomas Pekhart wird aus persönlichen Gründen in Gelsenkirchen fehlen.

Jubiläum für den Club-Coach

Am Samstag wird Trainer Dieter Hecking zum hundertsten Mal auf der Club-Bank Platz nehmen. Das schönste Geschenk zum Jubiläum wäre mit Sicherheit ein Dreier gegen die Königsblauen. Der Coach jedenfalls strahlte auf der PK Zuversicht aus. „Die Spieler haben in der Pause konzentriert gearbeitet und sind jetzt heiß auf Schalke. Und ich bin zuversichtlich, dass da was zu holen ist.“

Die Knappen aus Gelsenkirchen hatten zuletzt einen Lauf: Dreizehn Punkte aus den letzten sechs Spielen sprechen für sich. Besonders gefährlich ist der Schalker Angreifer Klaas-Jan Huntelaar - in elf Ligaspielen erzielte er bereits zehn Tore. Doch die Club-Defensive um Timmy Simons wird alles daran setzten, dass er seinen elften Saisontreffer nicht an diesem Wochenende erzielt. Auch Dieter Hecking kennt Schalkes Offensivstärke. „Im offensiven Bereich sind sie super aufgestellt und haben gute Einzelspieler. Aber: Sie haben auch schon viele Gegentore bekommen und sind verwundbar.“

In der Pause Selbstvertrauen getankt

Die Länderspielpause konnten die Club-Spieler nutzen, um wieder Selbstvertrauen zu tanken. Tomas Pekhart qualifizierte sich mit der tschechischen Nationalmannschaft erfolgreich für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Alexander Esswein und Marvin Plattenhardt gewannen beide Qualifikationsspiele mit der deutschen U21.

Die Club-Spieler, die am heimischen Valznerweiher geblieben sind, konnten ebenfalls zwei Erfolgserlebnisse für sich verbuchen. Das Testspiel gegen die eigene U23-Mannschaft wurde mit 7:0 gewonnen und auch im Testspiel gegen den FC Ingolstadt siegte der Club mit 3:0. Mut macht ebenfalls der Rückblick auf die letzten Duelle gegen die Königsblauen. Das letzte Heimspiel gegen Schalke 04 am 02.10.10 konnte der Club mit 2:1 gewinnen. Beim letzten Gastspiel auf Schalke am 26.02.11 endetet die Partie 1:1-Unentschieden.

90 Minuten Bundesliga – 100% Club!

Schiedsrichter der Partie wird Knut Kircher aus Rottenburg sein. Ihm assistieren Kai Voss und Markus Sinn. Als vierter Offizieller wird Thorsten Schriever nach Gelsenkirchen reisen. Dies werden auch 3.500 Club-Fans, die der Partie in der Arena auf Schalke entgegenfiebern. Leider loht sich eine Reise nach Gelsenkirchen, wirklich nur für die  Fans, die bereits ein Ticket für die Arena haben. Vor Ort sind keine Karten mehr erhältlich.

Wie gewohnt hält euch der CLUBticker auf fcn.de vor, während und nach der Partie auf dem aktuellen Stand der Dinge. Im Fernsehen übertragen SKY und Liga total! live. Wer die Partie im Radio verfolgen möchte, kann natürlich auch beim Club-Medienpartner Gong 97.1 The Rock einschalten. Nach dem Spiel gibt es die Partie re-live und die Highlights auf CLUBtv. Schaut, hört und klickt euch rein – 90 Minuten Bundesliga, 100% Club!

Spieldaten

13. Spieltag, 1. Bundesliga 2011/2012
4 : 0
Schalke 04
13. Klaas-Jan Huntelaar 1:0
39. Raul 2:0
66. Klaas-Jan Huntelaar 3:0
84. Lewis Holtby 4:0
1. FC Nürnberg
Stadion
Datum
19.11.2011 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Knut Kircher
Zuschauer
61673

Aufstellung

Schalke 04
Unnerstall - Uchida, Papadopoulos, Matip, Fuchs - 18466 (73. Höger), Holtby, Baumjohann, Raul, Draxler (73. Pukki) - Huntelaar (82. 18466)
Reservebank
Schober, Escudero, Höger, Morávek, Jurado, Pukki, 18466
Trainer
Huub Stevens
1. FC Nürnberg
Schäfer - Chandler, Wollscheid, Klose, Plattenhardt - Frantz, Simons, 18466 (78. Cohen), Didavi (72. Mak), Esswein - Eigler
Reservebank
Stephan, Maroh, Feulner, Mak, Cohen, Kamavuaka, Mendler
Trainer
Dieter Hecking

Ereignisse

0. min Spielstand: 0:0

14:30 Uhr. So, die Pressestelle ist auf der Pressetribüne der VELTINS-Arena auf Schalke angekommen, auch etwa 500 Cluberer sind bereits im Fanblock.

0. min Spielstand: 0:0

14:35 Uhr. Zu Gast bei Freunden - allerdings leider seit dem 18. September 1993 ohne Auswärtssieg. Damals traf beim 2:1 zweimal Zaubermaus Sergio Fabian Zarate. Das darf sich heute gerne ändern!

0. min Spielstand: 0:0

14:40 Uhr. Die Schalker haben sich offenbar eine schöne Choreographie für die Fanfreundschaft ausgedacht - zumindest sieht man in der Nordkurve, wo die Schalker stehen, rote und schwarze Blätter auf den Plätzen.

0. min Spielstand: 0:0

14:45 Uhr. Der Club ist defensiv stark. Außer dem Tabellenführer aus dem Süden hat keine Mannschaft weniger Schüsse auf das eigene Tor zugelassen (45). Das gilt es heute beizubehalten.

0. min Spielstand: 0:0

14:47 Uhr. Diese Elf soll den ersten Sieg auf Schalke seit 1993 holen: Schäfer - Chandler, Wollscheid, Klose, Plattenhardt - Simons - Frantz, Didavi, Hegeler, Esswein - Eigler.

0. min Spielstand: 0:0

14:49 Uhr. Die Schalker setzen dagegen: Unnerstall, Raul, Holtby, Baumjohann, Jones, Papadopoulos, Uchida, Fuchs, Huntelaar, Draxler, Matip.

0. min Spielstand: 0:0

14:55 Uhr. Wie immer findet ihr die Aufstellungen jetzt auch im CLUBticker unter der Registerkarte "Aufstellungen".

0. min Spielstand: 0:0

14:57 Uhr. Beide Mannschaften sind auf dem Platz und laufen sich warm. Die Schalke-Kurve begrüßt ihre Mannschaft mit einem langgezogenen Schaaaaaalke 04.

0. min Spielstand: 0:0

14:59 Uhr. Torwarttrainer Adam Matysek macht schon Raphael Schäfer warm. Auch Alex Stephan ist dabei.

0. min Spielstand: 0:0

15:03 Uhr. Club-Coach Dieter Hecking feiert heute sein Jubiläum. Er sitzt zum 100. Mal auf der Club-Bank.

0. min Spielstand: 0:0

15:05 Uhr. Hoffen wir, dass unsere Mannschaft ihm heute ein paar Punkte schenkt.

0. min Spielstand: 0:0

15:15 Uhr. Eine schöne Geste: Die Schalker spielen die "Legende", die Clubfans halten Schals und Fahnen in die Höhe. Auch die Schalker machen mit.

0. min Spielstand: 0:0

15:20 Uhr. Und singt jetzt das ganze Stadion: "Schaaaaalke und der FCN" während die Aufstellung des Club verlesen wird. Die Spieler applaudieren derweil den mitgereisten 3.500 Clubfans und gehen Richtung Kabine.

0. min Spielstand: 0:0

15:25 Uhr. Die Schalker läuten den Countdown mit der Vereinshymne "Blau und Weiß, wie lieb ich dich" ein.

0. min Spielstand: 0:0

15:28 Uhr. Eine Wahnsinns-Choreographie der Schalker: Unter dem Schriftzug "Freunde für ein Leben - Schalke und der FCN wird's für alle Zeiten geben." zwei sich umarmende Fans des S04 und des 1. FCN. Danke, Schalke!

0. min Spielstand: 0:0


1. min Spielstand: 0:0

Doch jetzt ruht erstmal für 90 Minuten die Fanfreundschaft. Schiedsrichter Knut Kircher hat die Partie freigegeben.

3. min Spielstand: 0:0

Der Club spielt in Weinrot-Schwarz zunächst von links nach rechts, die Schalker in Königsblau.

5. min Spielstand: 0:0

Die erste Chance für die Schalker: Draxler flankt von der rechten Strafraumkante in die Mitte, Papadopoulos' Kopfball geht aber knapp drüber.

7. min Spielstand: 0:0

Der Club offensiv mit einer Dreierreihe: Mike Frantz kommt über links, Christian Eigler über rechts, zentral spielt Alex Esswein.

10. min Spielstand: 0:0

Riesenchance für den Club. Didavi schickt Hegeler mit einem wunderschönen Pass steil, dessen Hereingabe wehrt Unnerstall vor Eigler zur Ecke ab. Auf geht's, Club!

12. min Spielstand: 0:0

Im Mittelfeld spielen Hegeler und Simons defensiv, Didavi übernimmt die offensivere Rolle. Das sieht bislang gut aus, der Club versucht schnell zu kombinieren.

13. min Spielstand: 1:0
Klaas-Jan Huntelaar

14. min Spielstand: 1:0

Das ist eine eiskalte Dusche. Holtby schickt Baumjohann steil, dessen Schuss kann Schäfer noch zur Seite abwehren. Huntelaar staubt aus fünf Metern ab. Das war unnötig.

18. min Spielstand: 1:0

Der Club ist durch das Gegentor verunsichert und verliert Zweikämpfe im Mittelfeld. Eines davon führt zu einem Freistoß für Schalke aus aussichtsreicher Position, ca. 20 Meter.

18. min Spielstand: 1:0

Doch Fuchs' Freistoß geht von der Mauer zur Ecke, die nichts einbringt.

22. min Spielstand: 1:0

Das Spiel hat sich jetzt ein wenig beruhigt. Die Mannschaften kommen derzeit kaum in den gegnerischen Strafraum.

27. min Spielstand: 1:0

Uiuiui. Das war eine gute Chance für die Gastgeber. Eine Flanke von Baumjohann von rechts köpft Huntelaar aus sechs Metern in die Arme von Schäfer, der gut aufgepasst hat. Durchatmen!

29. min Spielstand: 1:0

Christian Eigler mit einem Weckruf für seine Kollegen. Frantz legt ab und Eigler zieht aus 16 Metern ab. Den strammen Schuss kann Unnerstall nur zur Seite fausten.

29. min Spielstand: 1:0
Alexander Baumjohann
nach Foul an Plattenhardt

33. min Spielstand: 1:0

Rapha hält den Club im Spiel. Einen verdeckten Flachschuss von Raul wehrt unser Torhüter zur Seite ab. Das war gefährlich.

36. min Spielstand: 1:0

Der Club müsste öfter schnell spielen, so wie eben: Chandler spielt Eigler über rechts frei, doch die Hereingabe wird zur Ecke abgewehrt.

39. min Spielstand: 2:0
Raul

40. min Spielstand: 2:0

Das ist bitter. Der Angriff über Raul und Baumjohann war eigentlich schon abgewehrt. Doch der Abpraller landet wieder beim Spanier, der aus 16 Metern mit links ins lange Eck zum 2:0 einschießt.

42. min Spielstand: 2:0
18466
für ein Foul an Timothy Chandler.

45. min Spielstand: 2:0

Beide Mannschaften wollen offenbar in die Kabine, auf dem Feld tut sich momentan nicht viel.

45. min Spielstand: 2:0

Schiedsrichter Kircher pfeift ohne Nachspielzeit ab.

45.(+1) min Spielstand: 2:0

Der Club begann gut, probierte es mit schnellen Kombinationen über die offensiven Didavi, Eigler, Frantz und Esswein. Nach dem 0:1 geriet der Club zusehends ins Hintertreffen.

45.(+3) min Spielstand: 2:0

Die individuelle Klasse der Schalker im Angriff gibt bislang den Ausschlag. Huntelaar und Raul nutzten ihre Chancen eiskalt, Rapha Schäfer hielt zweimal gut.

45.(+5) min Spielstand: 2:0

Beim Club geht nach vorne leider nicht mehr so viel. Hoffen wir, dass Trainer Hecking in der Pause die richtigen Worte findet.

45.(+15) min Spielstand: 2:0

Die Schalker stehen schon bereit, jetzt kommen auch die Cluberer aus der Kabine.

47. min Spielstand: 2:0

Beide Teams ohne Wechsel in der Pause.

48. min Spielstand: 2:0

Eigler spielt jetzt in der Spitze. Alex Esswein kommt nun über den linken Flügel. Frantz übernimmt den rechten Posten im Mittelfeld.

52. min Spielstand: 2:0

Esswein setzt sich links gegen Uchida durch, legt sich dann den Ball aber zu weit vor. Abstoß.

53. min Spielstand: 2:0

Wieder Esswein über links. Diesmal holt er eine Ecke raus, die aber leider nichts einbringt. Vielleicht geht ja nun über die Flügel was.

57. min Spielstand: 2:0

Schöne Flanke von Esswein. Didavi kommt frei zum Kopfball, bekommt aber nicht genug Druck hinter die Kugel. Unnerstall hat ihn sicher.

59. min Spielstand: 2:0

Der Club mit mehr Spielanteilen, sucht noch die Lücke in der Schalker Abwehr.

64. min Spielstand: 2:0

Raul schickt Huntelaar, doch Chandler hat aufgepasst.

65. min Spielstand: 2:0

Das Spiel ist in der zweiten Halbzeit ausgeglichen. Beide Teams schenken sich nicht viel. Torchancen sind bislang aber Mangelware.

66. min Spielstand: 3:0
Klaas-Jan Huntelaar

68. min Spielstand: 3:0

Schalke kontert im eigenen Stadion. Draxler spielt Huntelaar mit einem Diagonalpass frei der schießt aus 15 Metern mit rechts ein. Schäfer ohne Chance.

70. min Spielstand: 3:0

Unser Co-Trainer ruft Robert Mak zu sich an die Seitenlinie. Der Slowake wird gleich kommen.

71. min Spielstand: 3:0

Kopfballmöglichkeit durch Wollscheid. Aber genau in die Arme von Unnerstall.

72. min Spielstand: 3:0
Robert Mak kommt für Daniel Didavi

73. min Spielstand: 3:0
Teemu Pukki kommt für Julian Draxler

73. min Spielstand: 3:0
Marco Höger kommt für 18466

75. min Spielstand: 3:0

Auch Cohen steht schon bereit.

77. min Spielstand: 3:0
Marvin Plattenhardt
nach einem Trikotzupfer.

78. min Spielstand: 3:0
Almog Cohen kommt für 18466

81. min Spielstand: 3:0

Schalke steht in der Abwehr sehr kompakt. Der Club kommt nicht durch. Schalke selbst kontert immer wieder gefährlich.

82. min Spielstand: 3:0
18466 kommt für Klaas-Jan Huntelaar

83. min Spielstand: 3:0
Robert Mak

84. min Spielstand: 4:0
Lewis Holtby

86. min Spielstand: 4:0

Ein hoher diagonaler Ball von Raul hebelt die Club-Abwehr aus, Holtby lässt einen Abwehrspieler und dann auch noch Schäfer aussteigen und schiebt ein.

88. min Spielstand: 4:0
Mike Frantz
nach Foul an Holtby.

90. min Spielstand: 4:0

Das Spiel endet 4:0 für den FC Schalke 04. Schiedsrichter Kircher lässt nicht mehr nachspielen. Das war ein ganz bitteres Spiel für den 1. FCN.

90.(+3) min Spielstand: 4:0

Die Schalker verfügten über die besseren Einzelspieler und nutzten die Lücken in der Club-Abwehr konsequent aus. Der Club konnte nur zu Beginn des Spiels und nach der Pause die Partie ausgeglichener gestalten.

90.(+5) min Spielstand: 4:0

Raul, Holtby und zweimal Huntelaar besiegelten den Erfolg der in der Chancenverwertung extrem effizienten und insgesamt überlegenen Schalker.

90.(+7) min Spielstand: 4:0

Für den Club heißt es nun, sich von der Niederlage möglichst schnell zu erholen und sich voll das Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern zu konzentrieren.

90.(+10) min Spielstand: 4:0

Anpfiff ist am Samstag, 26.11.11, um 15:30 Uhr. Dann wieder mit dabei: der CLUBticker - 90 Minuten Bundesliga, 100% Club. Bis dahin. Wir...

90.(+11) min Spielstand: 4:0

...sind der Club.