Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Samstag, 26.05.2018

Club verstärkt sich mit Christian Mathenia

Foto: imago

Der neue Schlussmann wechselt vom Hamburger SV an den Sportpark Valznerweiher.

Der Kampf um den Platz im Club-Kasten ist eröffnet: Der 1. FC Nürnberg verpflichtet Torhüter Christian Mathenia vom Hamburger SV. Der 26-Jährige wird sich in der Vorbereitung ein Duell mit Stammkeeper Fabian Bredlow um den Platz zwischen den Pfosten liefern.

Mathenia bestritt bislang 71 Bundesligaspiele für den HSV und Darmstadt 98. Die Lilien hatte der gebürtige Mainzer einst mit FCN-Kapitän Hanno Behrens sensationell in die Bundesliga geführt. Ohne Behrens, aber mit Mathenia im Tor, gelang Darmstadt dort noch überraschender der Klassenerhalt. Auch in seiner ersten Saison beim Hamburger SV war Mathenia in den entscheidenden Wochen zur Stelle, feierte mit den Hanseaten den Klassenerhalt. In der Schlussphase der abgelaufenen Spielzeit verlor er den Platz in der Startelf, der Bundesliga-Dino stieg am Ende ab.

"Passt perfekt in unser Profil"

Sport-Vorstand Andreas Bornemann: "Wir freuen uns, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat. Mit seiner Vita und seinem Alter passt er perfekt in unser Profil. Er ist noch entwicklungsfähig, bringt aber trotzdem schon einiges an Erfahrung mit."

"Ich freue mich auf die spannende Aufgabe. Ich werde alles geben, damit wir hier eine stabile Saison spielen und unser Ziel erreichen. Ich habe natürlich im Vorfeld mit Hanno Behrens über den Club und Nürnberg gesprochen. Schön, dass ich wieder mit ihm in einer Mannschaft stehe. Aber ich freue mich genauso auf alle anderen neuen Kollegen", so Mathenia.

 

Das ist Christian Mathenia:

Geburtsdatum: 31.03.1992
Geburtsort: Mainz
Größe: 189 cm

Bisherige Vereine: Hamburger SV (2016-2018), SV Darmstadt 98 (2014-2016), FSV Mainz 05 (2006-2014), Hassia Bingen, VfL Frei-Weinheim