Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Dienstag, 28.02.2017

Club verpflichtet Alexander Fuchs von 1860

Foto: Sportfoto Zink

Der Mittelfeldspieler kommt zur neuen Saison ablösefrei vom TSV 1860 München.

Der 1. FC Nürnberg hat einen weiteren Neuzugang für die neue Saison verpflichtet. Alexander Fuchs wechselt im Sommer vom TSV 1860 München an den Sportpark Valznerweiher. Der zentrale Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei den Löwen am Saisonende ausläuft, unterschrieb nach der überstandenen sportärztlichen Untersuchung einen Vertrag beim Club und ist nach Fabian Bredlow ein weiterer Neuzugang für die Spielzeit 2017/2018.

"Wir haben seinen Weg über einen längeren Zeitraum verfolgt und freuen uns, dass wir in den Gesprächen zusammengefunden haben. Alexander bringt ein gutes Gesamtpaket mit, das wir hier weiterentwickeln wollen. Er soll beim Club kontinuierlich an den Profikader herangeführt werden", sagt Sport-Vorstand Andreas Bornemann.

"Club hat sich sehr bemüht"

Alexander Fuchs begann seine Karriere beim SV Lohhof und durchlief im Anschluss die Jugendmannschaften des TSV 1860 München. In der laufenden Spielzeit zählt der 20-Jährige zum Regionalliga-Kader der Löwen und bestritt bislang elf Partien, in denen ihm ein Treffer gelang.

"Der Club hat sich sehr um mich bemüht, das hat mir imponiert. Ich glaube, dass ich in Nürnberg die geeigneten Voraussetzungen vorfinde, um die nächsten Schritte zu machen. Auf diese neue Herausforderung freue ich mich", erklärt Alexander Fuchs.

 

Das ist Alexander Fuchs:

Geburtsdatum: 05.01.1997
Geburtsort: -
Nationalität: deutsch
Größe: 1,81 m

Bisherige Vereine: 1860 München II (2016 - 2017), 1860 München U19 (2014 - 2016), 1860 München U17 (bis 2014), SV Lohhof

 

 

Alexander Fuchs beim Medizincheck in der 310Klinik