Profis Spielbericht Sonntag, 25.07.2021

Club startet mit Remis in die neue Saison

Die Saison 2021/2022 ist eröffnet und endlich sind auch wieder Zuschauer im Stadion. Vor 11.089 Fans trennte sich der Club zum Auftakt mit einem 0:0 vom FC Erzgebirge Aue.

  • Das Personal

FCN: Mathenia, Valentini, Sörensen, Hübner, Handwerker, Geis, Krauß (90. Duman), Nürnberger (59. Hack), Möller-Daehli, Shuranov (59. Schäffler), Borkowski (76. Dovedan)

Für die erste Startelf der neuen Saison entschied sich Robert Klauß mit Hübner für einen Neuzugang, der an der Seite von Sörensen in der Innenverteidigung startete. Im Mittelfeld setzte der Club-Coach auf die gewohnte Raute, im Sturm zunächst für das Youngster-Duo Shuranov und Borkowski. Nach einer Stunde wechselte Klauß doppelt und brachte Schäffler und Hack für Shuranov und Nürnberger. Eine Viertelstunde vor dem Ende ersetzte Dovedan Borkowski. In den Schlussminuten feierte noch Duman sein Debüt.

Nicht zur Verfügung standen die beiden am Knie verletzten Pascal Köpke und Paul Besong. Die Youngster Noel Knothe, Tim Latteier und Pius Krätschmer sammelten am Freitagabend in der U21 Spielpraxis.

  • Die Highlights

15. Minute: Der Club ist hier von Beginn an das aktivere Team, schafft es bislang allerdings noch nicht, das Auer Bollwerk zu durchbrechen.

29. Minute: Kühn steckt den Ball mal auf Zolinski durch. Dessen Abschluss geht aber ein gutes Stück links am Tor vorbei.

33. Minute: Gute Umschaltaktion des FCN. Möller-Daehli steckt durch auf Shuranov, der im Eins-gegen-eins an Männel scheitert.

56. Minute: Aue kontert. Zolinski wartet lange und passt dann quer auf Barylla, der frei zum Abschluss kommt, aber genau auf Mathenia zielt.

63: Minute: Doppelchance für Borkowski. Zunächst wird der Angreifer von Möller-Daehli freigespielt, haut die Kugel aber drüber. Dann findet ihn ein Geis-Pass, doch wieder jagt er das Leder drüber.

79. Minute: Freistoß von Geis an den Fünfer, Durcheinander im Auer Strafraum, doch im letzten Moment schnappt sich Männel die Kugel.

  • Das Spiel

Der Club drückte vom Anpfiff weg aufs Gas und drängte Aue direkt in die eigene Hälfte. Nach einigen Minuten hatten sich die Gäste, die im 3-4-3 agierten, besser drauf eingestellt und hielten den Club nun weiter vom Tor weg. So kam der FCN in Durchgang eins zwar auf über 60 Prozent Ballbesitz, aber selten in gefährliche Abschlusspositionen. Defensiv agierte die Klauß-Elf äußerst aufmerksam, gewann die Bälle früh zurück und ließ die Sachsen kaum in den Strafraum.

Aue ging den zweiten Durchgang etwas mutiger an, suchte jetzt aktiver den Weg nach vorne und kam zu Abschlüssen. Nach einer Stunde übernahm der Club dann wieder mehr und mehr das Kommando und setzte Aue in deren Hälfte fest. Die Gäste verteidigten nun tief und teilweise mit zehn Mann. Der Club rannte wieder und wieder an, fand aber nicht mehr die entscheidende Lücke und so blieb es am Ende beim Remis.

  • Die Statistik
NürnbergAue
Ballbesitz in %6238
Schüsse 207
Schüsse aufs Tor34
Ecken71
Gewonnene Zweikämpfe in %6040
Angekommene Pässe in %7966

 

 

Spieldaten

1. Spieltag, 2. Bundesliga 21/22
0 : 0
1. FC Nürnberg
FC Erzgebirge Aue
Stadion
Datum
25.07.2021 13:30 Uhr
Schiedsrichter
Sven Waschitzki
Zuschauer
11089

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Sörensen - Hübner - Handwerker - Geis - Krauß (90. Duman) - Nürnberger (60. Hack) - Møller Dæhli - Borkowski (76. Dovedan) - Shuranov (60. Schäffler)
Reservebank
Klaus, Fischer, Schindler, Dovedan, Duman, Hack, Tempelmann, Lohkemper, Schäffler
Trainer
Robert Klauß
FC Erzgebirge Aue
Männel - Barylla - Gonther - Carlson - Strauß - Bussmann - Fandrich (80. Riese) - Sijaric (46. Messeguem) - Nazarov (68. Baumgart) - Kühn (76. Majetschak) - Zolinski
Reservebank
Klewin, Ferjani, Jeck, Baumgart, Härtel, Majetschak, Messeguem, Riese
Trainer
Aleksey Shpilevski

Ereignisse

45.(+1) min Spielstand: 0:0
Dimitrij Nazarov

46. min Spielstand: 0:0
Soufiane Messeguem kommt für Omar Sijaric

51. min Spielstand: 0:0
Sören Gonther

60. min Spielstand: 0:0
Robin Hack kommt für Fabian Nürnberger

60. min Spielstand: 0:0
Manuel Schäffler kommt für Erik Shuranov

68. min Spielstand: 0:0
Tom Baumgart kommt für Dimitrij Nazarov

76. min Spielstand: 0:0
Nikola Dovedan kommt für Dennis Borkowski

76. min Spielstand: 0:0
Erik Majetschak kommt für Nicolas Kühn

79. min Spielstand: 0:0
Ben Zolinski

80. min Spielstand: 0:0
Philipp Riese kommt für Clemens Fandrich

90.(+1) min Spielstand: 0:0
Taylan Duman kommt für Tom Krauß

]]>