Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 13.01.2020

Club-Neuzugang: Innenverteidiger aus der Premier League

Der Club hat sich mit einem weiteren Defensivspieler von der Insel verstärkt.

Zweiter Winter-Neuzugang für den Club: aus der englischen Premier League wechselt Konstantinos Mavropanos zum 1. FC Nürnberg. Der 22 Jahre alte griechische Innenverteidiger kommt auf Leihbasis bis zum Saisonende vom FC Arsenal ins Frankenland, wird am Montagnachmittag ins Trainingslager nach Marbella reisen und am Dienstag erstmals mit seinen neuen Kollegen trainieren.

Mavropanos, genannt „Dinos“, erhält beim Club die Rückennummer 3. Der 1,94 Meter große Abwehrspieler stand nach überstandener Adduktoren-Verletzung zuletzt im Ligaspielbetrieb wieder im Profi-Kader der „Gunners“. Parallel sammelte er Spielpraxis in der U23 und stand in der Europa League 90 Minuten gegen Standard Lüttich auf dem Platz.

Schon im Sommer im Blick

„Konstantinos ist einer robuster, zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger. Schon im Sommer hatten wir eine Leihe angestrebt. Aufgrund der Reha nach seiner Verletzung wäre es vor sechs Monaten aber noch nicht sinnvoll gewesen. Wir bedanken uns ausdrücklich beim FC Arsenal für den guten Austausch und das Vertrauen, das der Verein uns entgegengebracht hat“, erklärt Sport-Vorstand Robert Palikuca.

 

Das ist Konstantinos Mavropanos:

Geburtsdatum: 11. Dezember 1997
Geburtsort: Athen
Nationalität: griechisch
Größe: 1,94m

Bisherige Vereine: FC Arsenal, PAS Giannina, Apollon Smyrnis