Profis Hintergründe Montag, 28.02.2022

Club-Gwaaf zum Spieltag: Déjà-vu im Ostseestadion

Foto: Sportfoto Zink

Dem 2:0-Erfolg in Regensburg ließ unsere Mannschaft einen 2:0-Auswärtssieg folgen. Dabei hießen die Torschützen erneut Pascal Köpke und Taylan Duman.

  • Wiederholungstäter

1:0 Pascal Köpke, 2:0 Taylan Duman – das kannten wir doch schon vom letzten Wochenende. Wie zuvor im Heimspiel gegen Regensburg war es erneut das Club-Duo Köpke/Duman, das unseren Club zum nächsten dreifachen Punktgewinn schoss. Dabei waren das nicht einmal die einzigen Parallelen: Gegen die Jahn-Elf traf Köpke per Kopf in der 35. Spielminute. Im Rostocker Ostseestadion war unser Stürmer auf dieselbe Art und Weise erfolgreich (34.). Und Taylan Duman dachte sich wohl: „ein Angriff über links, nahezu die identische Position beim Abschluss – das hat gegen den SSV im zweiten Durchgang geklappt, das mache ich in Rostock einfach auch“. Zur Belohnung folgte - wie bereits in der Woche zuvor - die zweite Nominierung in die Kicker-Elf des Tages.

Zwei Siege am Stück hingegen gab es bereits länger nicht mehr, das wusste auch Cheftrainer Robert Klauß nach Abpfiff: „Wir wollen unser Saisonziel erreichen, dafür ist jeder Sieg wichtig. Wir wollen besser werden, wollen konstanter spielen, auch mal eine Serie starten. Zwei Siege am Stück sind uns lange nicht gelungen.“ Das gelang seiner Mannschaft zuletzt Ende Oktober: Einem 1:0-Sieg in Dresden ließ der FCN einen 4:0-Heimerfolg gegen Heidenheim folgen.

  • Startelf-Debüt

Diesen Tag wird Kilian Fischer so schnell nicht vergessen. Aufgrund des positiven Corona-Tests unseres etatmäßigen Rechtsverteidigers Enrico Valentini rutschte am Spieltag Kilian Fischer in die Startelf. Für den 21-Jährigen war es der zehnte Einsatz für unseren Club, erstmals durfte sich Fischer aber von Beginn an beweisen – und machte seine Sache ordentlich. In Zahlen: 11,34 abgespulte Kilometer, 71 Ballkontakte, eine Passquote von 71 Prozent und mehr als die Hälfte aller Zweikämpfe gingen an Fischer.

Ein Lob gab es dafür auch vom Club-Coach auf der Pressekonferenz nach dem Spiel: „Am Anfang hatte er ein, zwei Situationen, die 50:50 waren und weggingen. Er ist dann aber wie die Mannschaft gut reingekommen, hat viele Wege gemacht, war fleißig und hat angeschoben. Hinten raus hat er gut verteidigt, auch in der Box. Für ein Startelf-Debüt war das gut. Er hat die letzten Wochen gut trainiert, er war auch dran und hat sich das verdient. Er stand parat und es ist gut zu wissen, dass wir im Kader die Möglichkeiten haben, Ausfälle zu kompensieren.“

  • Öffentliche Einheit & freier Vorverkauf

Für die Mannschaft steht heute ein Regenerationstag an, um die in Rostock strapazierten Akkus wieder zu füllen. Am Dienstag geht’s dann mit einer Doppel-Einheit in die neue Woche. Das Training um 11 Uhr ist zudem wieder öffentlich. Wer die Mannschaft vor Ort besuchen möchte, kann dies gerne ohne Anmeldung (3G-Regelung und mit Maske) tun. Bis zum Abschlusstraining am Freitag wird sich unser Team dann auf den kommenden Gegner, den Hamburger SV, vorbereiten. „Jetzt haben wir zuhause gegen den HSV ein geiles Spiel vor der Brust“, freut sich unser Cheftrainer. Tickets gibt es seit heute im freien Vorverkauf.

Spieldaten

24. Spieltag, 2. Bundesliga 21/22
0 : 2
Hansa Rostock
1. FC Nürnberg
34. Pascal Köpke (Kopfball) 0:1
63. Taylan Duman 0:2
Stadion
Datum
26.02.2022 13:30 Uhr
Schiedsrichter
Christian Dingert
Zuschauer
15000

Aufstellung

Hansa Rostock
Kolke - Becker - Malone - Roßbach - Neidhart (76. Rizzuto) - Fröde (46. Schumacher) - Sikan (66. Breier) - Behrens - Baxter Bahn - Fröling (66. Duljevic) - Verhoek (66. Meißner)
Reservebank
Voll, Meißner, Riedel, Rizzuto, Duljevic, Ingelsson, Schumacher, Breier, Meißner
Trainer
Jens Härtel
1. FC Nürnberg
Mathenia - Fischer - Schindler - Sörensen - Handwerker - Tempelmann - Nürnberger - Duman (90. Castrop) - Møller Dæhli (84. Suver) - Schleimer (78. Krauß) - Köpke (78. Dovedan)
Reservebank
Klaus, Knothe, Suver, Castrop, Dovedan, Krauß, Shuranov
Trainer
Robert Klauß

Ereignisse

18. min Spielstand: 0:0
Lukas Fröde

33. min Spielstand: 0:0
Elfmeter verschossen: Taylan Duman

34. min Spielstand: 0:1
Pascal Köpke

46. min Spielstand: 0:1
Kevin Schumacher kommt für Lukas Fröde

62. min Spielstand: 0:1
Nico Neidhart

63. min Spielstand: 0:2
Taylan Duman

66. min Spielstand: 0:2
Haris Duljevic kommt für Nils Fröling

66. min Spielstand: 0:2
Pascal Breier kommt für Danylo Sikan

66. min Spielstand: 0:2
Thomas Meißner kommt für John Verhoek

76. min Spielstand: 0:2
Calogero Rizzuto kommt für Nico Neidhart

78. min Spielstand: 0:2
Nikola Dovedan kommt für Pascal Köpke

78. min Spielstand: 0:2
Tom Krauß kommt für Lukas Schleimer

84. min Spielstand: 0:2
Mario Suver kommt für Mats Møller Dæhli

90.(+3) min Spielstand: 0:2
Jens Castrop kommt für Taylan Duman

]]>