Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Business Donnerstag, 25.01.2018

„Club-Fans im Training“ startet 3. Saison

Ab dem 28. Februar erhalten Mitglieder des 1. FC Nürnberg wieder die Möglichkeit, an einem 12-wöchigen Programm unter professioneller Anleitung teilzunehmen.

Im Rahmen der CSR-Initiative NÜRNBERG GEWINNT können sich männliche Club-Fans zwischen 35 und 65 Jahren mit einem Bauchumfang von mindestens 100 Zentimeter kostenlos anmelden. In dem 12-Wochen-Programm wird den Teilnehmern die Chance geboten, sich mit einer gesünderen Ernährung und einer professionellen Sportanleitung gesundheitlich zu verbessern. Insgesamt 12 Einheiten á 90 Minuten legen hierbei den Grundstein, um fitter zu werden, Kilos zu verlieren und das damit verbundene Krebsrisiko zu reduzieren.

Gesünder leben lernen bei deinem Lieblingsverein

Alle Einheiten finden am Sportpark Valznerweiher sowie im Max-Morlock-Stadion statt. Sie bieten euch die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen und gemeinsam die ersten Schritte in eine gesündere Zukunft zu starten. Leiter des Kurses ist Lukas Fuchs, Sportwissenschaftler und Trainer im NachwuchsLeistungsZentrum des Club.

"Im Schnitt nimmt jeder Teilnehmer innerhalb von zwölf Wochen zehn Kilo ab. Inzwischen treffen wir uns sogar über die zwölf Wochen hinaus einmal monatlich zum Wiegen, um die Motivation hochzuhalten", erzählt Fuchs.

Begrenzte Teilnehmerzahl

„Club-Fans im Training“ bietet die kostenlose und professionelle Betreuung für 15 Mitglieder des 1. FC Nürnberg an. Die dritte Auflage wird hoffentlich ein genauso großer Erfolg wie die beiden Kurse zuvor – meldet euch also schnellstmöglich an, um einen der begehrten Teilnehmerplätze zu ergattern!

Treffpunkt des 12-Wochen-Programms ist jeden Mittwoch von 18.30 bis 20.00 Uhr am Sportpark Valznerweiher. Interesse geweckt? Die Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an csr(at)fcn.de möglich – Ansprechpartner ist Philipp Feihl. Bitte nennt in der Mail eure Mitgliedsnummer.