Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Mittwoch, 20.11.2019

Christkindlesmarkt-Countdown: Sondertrikot & weihnachtliche FCN-Artikel

Foto: Sportfoto Zink

Die Weihnachtszeit rückt näher. Schon nächste Woche eröffnet der Nürnberger Christkindlesmarkt. Unter den 185 Buden wird sich dann auch erstmals der 1. FC Nürnberg mit einem eigenen Stand und einem Sondertrikot präsentieren.

„Wir wollen den Club als Teil der Stadtgesellschaft präsentieren“, sagt Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand, über das Christkindlesmarkt-Debüt des 1. FCN in diesem Jahr. In wenigen Tagen können Einwohner wie Touristen, die sich auf dem Christkindlesmarkt auf die Weihnachtszeit einstimmen wollen, neben Lebkuchen, Drei im Weggla und Glühwein auch weihnachtliche FCN-Artikel erwerben.

Besonderes Highlight – wie bereits verkündet – wird das Sondertrikot darstellen. Im Christkindlesmarkt-Design wird der Club sein Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden (Sa., 30.11.19, 13 Uhr) bestreiten und so „den Markt bundesweit in Szene setzen“, erklärt Rossow. Die Matchworn-Shirts werden anschließend für einen guten Zweck versteigert. Das  limitierte Trikot gibt’s zudem im FCN-Stand im normalen Verkauf. Unter anderem zusätzlich im Sortiment: ein Kunstdruck, dessen Erlöse an die Initiative "Viva con Agua" gehen, Adventskränze, die von (Club-)Prominenten gebunden wurden, FCN-Nussmännla und weitere Fanartikel.

Palikuca verkauft am Eröffnungstag

Wer sich das Trikot oder andere Artikel vom Sportvorstand Robert Palikuca überreichen lassen möchte, kann direkt am Eröffnungstag am Stand vorbeischauen. Der 41-Jährige wird am Freitag verkaufen, in den folgenden Tagen und Wochen sind zudem weitere (ehemalige) Club-Spieler und Verantwortliche im Stand am Schönen Brunnen als Verkäufer aktiv.