Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Samstag, 28.11.2009

"Chancen liegen lassen"

Die Trainerstimmen zum Spiel 1. FCN - SC Freiburg. Die Spielerstimmen gibt's auf CLUBtv.

Robin Dutt: „Heute, das muss mir der 1. FCN verzeihen, bin ich gut gelaunt. Nach einem 1:0-Sieg ist man als Trainer gut drauf. Das Spiel heute stand unter besonderen Vorzeichen, da der 1. FCN gegen den Meister gewonnen hat und wir daheim gegen Bremen 0:6 verloren haben. Diese 0:6 hat es erforderlich gemacht, die Hintermannschaft umzustellen. Wir sind natürlich gut ins Spiel gekommen und haben wohl auch nicht unverdient gewonnen. In der zweiten Halbzeit haben wir uns dann hinten reindrängen lassen und etwas tiefer gespielt. Auch der Club kam zu einigen Chancen."

Michael Oenning: „In der ersten Viertelstunde haben wir uns leider schwer getan und nicht viel richtig gemacht. Wir haben unsere Chancen liegen lassen und konnten den Gegner nicht zu Fehlern zwingen. Wie Robin Dutt schon gesagt hat, war es natürlich schwierig, durch die engen Räume zu kommen. Heute konnte man auch sehen, dass man nicht immer gut nach vorne spielen kann. Nach einem Rückstand zurückzukommen, ist sehr schwer. Ich denke, dass Freiburg verdient gewonnen hat, da sie heute alles richtig gemacht haben. Wir wollen nach vorne schauen und unsere Chance in Dortmund zu punkten nutzen.“

Was Bundesliga-Debütant Alex Stephan und Kapitän Andy Wolf zur Niederlagen sagen, seht ihr auf CLUBtv.