Profis Freitag, 28.07.2017

Behrens bleibt: Der Kapitän verlängert vorzeitig

Foto: Sportfoto Zink

Kurz vor dem Start in die neue Spielzeit hat Hanno Behrens seinen Vertrag beim 1. FC Nürnberg vorzeitig verlängert.

Hanno Behrens ist beim 1. FC Nürnberg derzeit der Mann für die richtig guten Nachrichten.  Am Samstag, 22.07.17, wurde der 27-Jährige von Michael Köllner zum neuen Kapitän der Mannschaft bestimmt und geht damit künftig als Anführer mit der Spielführerbinde voran. Einen Tag später stand Behrens schon wieder im Mittelpunkt. Beim 2:1-Erfolg im letzten Testspiel der Vorbereitung erzielte er gegen Borussia Mönchengladbach den Siegtreffer.

Und nun am Freitag, 28.07.17, legt der Mittelfeldspieler nochmal nach und verlängert seinen Vertrag beim Club vorzeitig. "Ich fühle mich hier in Nürnberg rundum wohl. Die Stadt ist sehr lebenswert, der Verein mit seinen Fans etwas Besonderes. Und sportlich passt es derzeit auch sehr gut. Wir haben eine Mannschaft, in der es Spaß macht zu spielen und die mich zuversichtlich in die Zukunft blicken lässt. Aus all diesen Gründen war es für mich klar, dass ich hier beim Club bleiben will", erklärt Behrens seine Entscheidung.

71 Pflichtspiele in zwei Jahren

Der gebürtige Elmshorner wechselte zur Saison 2015/2016 vom SV Darmstadt 98 an den Sportpark Valznerweiher. In den vergangenen beiden Spielzeiten zählte Behrens zu den unumstrittenen Leistungsträgern und bestritt in dieser Zeit 71 Pflichtspiele, in denen ihm acht Tore gelangen.

"Hanno ist hier zu einer echten Identifikationsfigur geworden. Als Führungsspieler übernimmt er Verantwortung und kommt darüber hinaus mit seiner positiven Art im und außerhalb des Vereins gut an. Deshalb freuen wir uns, dass er sich entschieden hat, hier vorzeitig zu verlängern und auch in den nächsten Jahren mit anzupacken", sagt Andreas Bornemann, Sportvorstand beim 1. FCN. 


]]>