Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Freitag, 06.09.2019

Becherspenden: 15.000 Euro für den kleinen Oskar

Im Rahmen des Heimspiels gegen Heidenheim kam eine beeindruckende Summe für den erkrankten Oskar zusammen.

Es gibt Dinge, die weitaus wichtiger sind, als das, was Woche für Woche auf dem Rasen passiert. Dass das auch die Club-Fans so sehen, wurde rund um das Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim einmal mehr auf beeindruckende Art und Weise deutlich. Beim Duell gegen die Schwaben sammelte der „Nordkurve für Nürnberg e.V.“ Becherspenden - dieses Mal zugunsten des sechsjährigen Oskars, der an einem unheilbaren Hirnturmor erkrankt ist.

Dank der großzügigen Spendenbereitschaft der FCN-Anhänger, vieler fleißiger Helfer und einer zusätzlichen Spende des „Supporters Club Nürnberg“ kamen am Ende insgesamt stolze 15.000 Euro zusammen. Der gesammelte Betrag kommt Oskar und seiner alleinerziehenden Mutter zugute. Allen Spendern und Helfern ganz herzlichen Dank für die tolle Unterstützung.

Spenden weiterhin möglich

Es besteht auch weiterhin die Möglichkeit, Oskar und seine Mutter zu unterstützen. Am einfachsten geht das über den Verein "Franken-Hilft e.V.“. Kontodaten: Franken-Hilft e.V., DE35 7606 1025 0001 3630 00. Oder via PayPal: paypal.me/frankenhilft – bitte gebt jeweils den Betreff OSKAR an.