Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 14.07.2018

Auftakt nach Maß: U21 startet mit Heimsieg

Foto: Sportfoto Zink

Die Geyer-Elf holt im ersten Spiel der neuen Saison gleich einen Dreier.

So kann eine Saison beginnen! Die U21 des 1. FC Nürnberg ist mit einem Heimsieg in die neue Regionalliga-Spielzeit gestartet. Die Mannen von Trainer Reiner Geyer setzten sich am heimischen Sportpark Valznerweiher gegen die U23 des FC Augsburg knapp mit 2:1 (1:0) durch und legte damit einen Auftakt nach Maß hin.

Coach Geyer beorderte in der ersten Partie der Saison eine runderneuerte U21 aufs Feld. In der Startelf standen mit Nikola Vasilj, Issaka Mouhaman, Philipp Harlass und Erik Engelhardt nur noch vier Akteure aus dem letztjährigen Kader. Zwei der Neuzugänge stellten dann in Minute 9 gleich mal ihr Können unter Beweis. Jakov Medic bediente mit einem langen Pass Dominik Steczyk und der Neuzugang aus Bochum behielt frei vor dem Gästekeeper die Nerven und schoss zur frühen Führung ein.

Der Kapitän trifft

Zehn Zeigerumdrehungen später musste FCN-Schlussmann Vasilj erstmals energisch eingreifen, parierte einen Augsburger Volleyschuss aber stark. In der Folge hatten die Gäste etwas mehr Ballbesitz, ließen allerdings die nötige Durchschlagskraft vermissen, zumal der Club in der Defensive – formiert in einer Dreier-/Fünferkette – äußerst stabil stand. So blieb es nach 45 Minuten bei der knappen Nürnberger Führung.

Nach dem Seitenwechsel erwischte erneut die Geyer-Elf den besseren Start. Eine kurz abgewehrte Flanke von Lukas Schleimer bugsierte Kapitän Erik Engelhardt zum 2:0 über die Linie. (49.). Augsburg übernahm nun etwas mehr die Initiative und erarbeitete sich mehr Spielanteile, der Club hielt allerdings gut dagegen und schien die Kontrolle über das Geschehen nie zu verlieren.

Vasilj hält Sieg fest

In der Schlussphase wurde es dann doch nochmal spannend, was daran lag, dass Augsburgs Nappo das Leder aus gut 25 Metern wunderschön in den Winkel zimmerte und der FCA damit wieder dran war. Kurz vor dem Ende wurde es nochmal brenzlig, als Augsburgs Stowasser im Strafraum an den Ball kam, doch Vasilj parierte auch diesen Ball und hielt seinem Team damit die drei Punkte fest (89.).

 

1. FC Nürnberg – FC Augsburg 2:1 (1:0)

1. FCN: Vasilj, Heinze (51. Schimmel), Medic, Mouhaman, Kraulich, Stoßberger, Schleimer, Manu (70. Nürnberg), Harlass, Steczyk (80. Grimmer), Engelhardt

Tore: 1:0 Steczyk (9.), 2:0 Engelhardt (48.), 2:1 Nappo (78.)

Schiedsrichter: Markus Pflaum
Zuschauer: 200

Spieldaten

1. Spieltag, Regionalliga Bayern
2 : 1
1. FC Nürnberg U21
1:0 Steczyk (9.), 2:0 Engelhardt (48.)
FC Augsburg
2:1 Nappo (78.)
Stadion
Datum
14.07.2018 14:00 Uhr
Zuschauer
200

Aufstellung

1. FC Nürnberg U21
Vasilj, Heinze (51. Schimmel), Medic, Mouhaman, Kraulich, Stoßberger, Schleimer, Manu (70. Nürnberg), Harlass, Steczyk (80. Grimmer), Engelhardt
Trainer
Reiner Geyer
FC Augsburg
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse