Profis Sonntag, 31.10.2021

Asger Sörensen erleidet Jochbeinfraktur

Foto: Sportfoto Zink

Der Abwehrspieler erlitt am Freitag in Darmstadt eine Gesichtsverletzung und wurde bereits operiert.

Die Niederlage in Darmstadt am Freitagabend war für einen Club-Akteur gleich doppelt schmerzhaft: Asger Sörensen bekam gegen Ende der ersten Halbzeit den Fuß seines Gegenspielers ins Gesicht und musste danach behandelt werden. Bis zur Pause konnte der Däne zwar noch weiterspielen, dann blieb der Abwehrspieler aber in der Kabine.

Im Anschluss an die Partie unterzog sich Sörensen umfangreichen Untersuchungen. Die Diagnose: Der 25-Jährige hat sich eine Jochbeinfraktur zugezogen, die am Sonntagvormittag erfolgreich operiert wurde. Am Dienstag kehrt unsere Nummer 4 zurück nach Nürnberg und erhält dann eine Spezialmaske. Ob Sörensen damit am Freitag gegen Bremen zur Verfügung steht, ist derzeit noch offen.

Wir wünschen dir, Asger, gute Besserung und eine schnelle Genesung!


]]>