Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Freitag, 05.07.2019

Andreas Lukse komplettiert das Torwartteam

Verstärkung für das Torhüterteam des FCN: Andreas Lukse kommt ablösefrei aus Altach.

Der 1. FC Nürnberg verpflichtet einen weiteren Torhüter. Andreas Lukse zählt ab sofort zum Profikader der Franken. Der 31-Jährige unterschrieb einen Kontrakt über zwei Jahre und kommt ablösefrei nach Nürnberg, nachdem sein Vertrag beim SCR Altach im Sommer ausgelaufen war.

Lukse: "Ich freue mich auf diese Aufgabe. Ein neues Land, eine neue Liga und ein sehr traditionsreicher Verein. Ich werde alles dafür tun, dass wir hier eine erfolgreiche Zeit haben werden." Damir Canadi, seinen neuen Trainer, kennt Lukse noch aus gemeinsamen Tagen in Altach.

Ein Länderspiel für Österreich

Der gebürtige Wiener bestritt ein Länderspiel für unser Nachbarland, bekommt beim FCN die Rückennummer 30 und steigt bereits am Freitag-Nachmittag ins Training der Lizenzspielmannschaft ein.

 

Das ist Andreas Lukse:

Geburtsdatum: 8. November 1987
Geburtsort: Wien
Nationalität: österreichisch
Größe: 1,87m

Bisherige Vereine: SCR Altach, SV Kapfenberg, FC Lustenau, Rapid Wien, First Vienna FC, Sturm Graz, DSV Leoben