Profis Freitag, 17.01.2020

Alexander Fuchs vor Wechsel nach Haching

Foto: Sportfoto Zink

Der Mittelfeldspieler steht kurz davor, sich dem Drittligisten anzuschließen.

Für die Reise ins Trainingslager nach Marbella war Alexander Fuchs vom 1. FC Nürnberg freigestellt worden, um Gespräche mit einem potenziellen neuen Verein zu führen. Nun steht der Wechsel des 23-Jährigen kurz bevor. Der Club hat sich mit der SpVgg Unterhaching und Fuchs auf einen Transfer geeinigt. Einzig die Zustimmung des DFB steht noch aus.

"Alexander ist in einem Alter, in dem er viel spielen muss. Diese Möglichkeit hat er bei uns nicht gesehen. Deshalb haben wir dem Wechsel zugestimmt“, erklärt Sport-Vorstand Robert Palikuca. Der Mittelfeldspieler war 2017 vom TSV 1860 München zum Club gewechselt. In zweieinhalb Jahren kam er auf 13 Einsätze bei den Profis.