Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Samstag, 04.01.2014

Alexander Esswein wechselt nach Augsburg

Foto: Sportfoto Zink

Der Offensivspieler verlässt den 1. FC Nürnberg mit sofortiger Wirkung. Vertrag beim Club wäre im Sommer ausgelaufen.

Am Samstag, 04.01.14, startete der 1. FC Nürnberg in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga-Saison. Nicht mehr mit dabei war Alexander Esswein. Der Offensivspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Augsburg. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Der Vertrag des 23-Jährigen beim 1. FC Nürnberg wäre im Sommer ausgelaufen.

"Alexander Esswein ist mit dem deutlichen Wunsch an uns herangetreten, vorzeitig aus seinem im Sommer auslaufenden Vertrag auszusteigen, um schon jetzt und nicht erst zur neuen Saison zum FC Augsburg zu wechseln. Diesem Wunsch haben wir zugestimmt", erklärt Martin Bader, Vorstand Sport & Öffentlichkeit beim 1. FCN.

58 Spiele für den Club

Alexander Esswein wechselte im Sommer 2011 von Dynamo Dresden zum Club. In zweieinhalb Jahren bestritt der Rechtsfuß 58 Bundesliga-Partien für den 1. FC Nürnberg und schoss dabei sechs Tore. Die Club-Familie bedankt sich für die vergangenen zweieinhalb Jahre und wünscht dir, Alex, für die Zukunft alles Gute!