Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Dienstag, 28.05.2019

6. Social Day beim Club

Foto: Novartis Pharma GmbH

Vor kurzem erlebten Kinder aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Heilpädagogischen Wohngruppe (Kinderheim) und der Heilpädagogischen Tagesstätte im Stapf einen tollen Tag am Sportpark Valznerweiher. Zum 6. Mal fand der Partnerschaftstag der Novartis Pharma GmbH in Kooperation mit dem 1. FC Nürnberg statt.

Das Pharmaunternehmen Novartis veranstaltet jährlich den Community Partnership Day, an dem sich rund um Standorte in Deutschland und der ganzen Welt Mitarbeiter sozial engagieren können. Im Rahmen des diesjährigen 23. Partnerschaftstages kooperierten Novartis und der Club zum sechsten Mal und stellten einen Social Day auf die Beine.

Kinder aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Heilpädagogischen Wohngruppe (Kinderheim) und der Heilpädagogischen Tagesstätte im Stapf waren zu Besuch am Sportpark Valznerweiher und konnten sich über ein buntes Tagesprogramm freuen: Der Social Day startete mit einer Bewegungseinheit für die Kids mit Paul Buck, Trainer aus dem Fußball-Erlebnis des 1. FC Nürnberg.

Stadionführung als besonderes Highlight

Zur Stärkung nach der Action auf dem Fußballplatz ging es in die Vereinsgaststätte „Stuhlfauth Stuben“, wo die Kinder ein leckeres Essen erwartete. Danach stand das Highlight des Tages an: Es ging zu einer Führung in das Max-Morlock-Stadion. Neben dem Innenraum durften die Kinder auch einen Blick in die Kabine ihrer Lieblinge werfen und damit echtes Spieltagsfeeling erleben.

Somit war der Community Partnership Day der Novartis in Kooperation mit dem 1. FC Nürnberg bereits zum 6. Mal ein voller Erfolg und machte wieder eines deutlich: Am Ende geht es darum, sozial benachteiligten Kindern die Chance auf einen schönen Tag zu bieten.