Nachwuchs Spielbericht U17 Bundesliga Sonntag, 20.02.2022

3:0 gegen SVWW: U17 feiert klaren Sieg

Foto: Volgardt

Die U17 trotzt Wind, Wetter und Wehen-Wiesbaden und gewinnt das Bundesligaspiel am Valznerweiher mit 3:0.

Wille und Widerstandskraft waren gefragt, beim Duell der U17 mit dem SV Wehen-Wiesbaden. Die Hessen, in der Tabelle stark abstiegsgefährdet, warfen vor allem körperlich alles in das Spiel gegen den Club – doch die Hausherren hatten letztlich fußballerisch mehr zu bieten und siegten verdient mit 3:0.

Trainer Daniel Paulus musste auf den gesperrten Torjäger Can Uzun verzichten und sah, wie seine Jungs mit leichten Problemen in das Spiel starteten. Der Platz war tief, der Wind blies ihnen stramm ins Gesicht und der Gegner langte ordentlich hin. Doch mit der Zeit kamen die Nürnberger damit besser zurecht – und gingen durch einen feinen Freistoß von Kapitän Pascal Fuchs in Führung.

  • Fuchs mit Tor und Vorlage

Paulus: „Heute war es sehr wichtig, dass wir durchgehen dagegengehalten haben. Es war klar, dass wir einfachen Fußball liefern mussten und das hat die Mannschaft getan. Wenn wir dann mit den langen Bällen hinter die Abwehr gekommen sind, haben wir auch gut Fußball gespielt.“

Das führte nach der Pause zu vermehrten Chancen – und zur Vorentscheidung durch Abwehrmann Leo Eberle. Der köpfte eine gefühlvolle Freistoßflanke von Fuchs in die Maschen. Ein Lob gab’s für die Abwehrspieler aber nicht nur wegen ihrer Torgefährlichkeit, sondern dafür, dass sie SVWW-Kapitän Jesper Pentermann aus dem Spiel genommen hatten. Paulus: „Er ist sicher einer der besten Stürmer der Liga.“

  • Jetzt gehts nach Elversberg

Für den Club-Nachwuchs war der Sieg ein wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt. Der Vorsprung auf die gefährdete Zone beträgt aktuell zehn Punkte. Paulus: „Das tat sicherlich gut. Allerdings haben wir noch ein wenig was zu erledigen.“ Zum Beispiel am kommenden Samstag, wenn es um 11 Uhr beim SV Elversberg um die nächsten drei Zähler geht...

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg – SV Wehen-Wiesbaden 3:0 (1:0)

FCN: Pohlmann; Beetz, Eberle, Jeltsch, Janisch (73. Csatari), Fuchs, Forkel (68. Ciobanu), Irigoyen, Kraußold, Agostinelli (68. Kohlert), Stockinger (73. Schmid)

Tore: 1:0 Fuchs (8.), 2:0 Eberle (57.), 3:0 Kraußold (65.)

Zuschauer: 90

Spieldaten

15. Spieltag, B-Junioren Bundesliga
3 : 0
1. FC Nürnberg U17
1:0 Fuchs (8.), 2:0 Eberle (57.), 3:0 Kraußold (65.)
SV Wehen Wiesbaden
Stadion
Datum
20.02.2022 11:00 Uhr
Zuschauer
90

Aufstellung

1. FC Nürnberg U17
Pohlmann; Beetz, Eberle, Jeltsch, Janisch (73. Csatari), Fuchs, Forkel (68. Ciobanu), Irigoyen, Kraußold, Agostinelli (68. Kohlert), Stockinger (73. Schmid)
Trainer
Daniel Paulus
SV Wehen Wiesbaden
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse


]]>