Profis Spielbericht Samstag, 07.11.2020

1:1 gegen Düsseldorf: 4. Remis im 7. Spiel

Foto: Sportfoto Zink

Der 1. FC Nürnberg wartet weiter auf den zweiten Saisonsieg. Gegen Düsseldorf gab es am Ende ein Unentschieden.

Der 1. FC Nürnberg trennt sich von Fortuna Düsseldorf mit 1:1 (1:1). Die Gäste glichen die Führung von Manuel Schäffler durch Kenan Karaman aus.

  • Das Personal

FCN: Mathenia, Valentini, Mühl, Sörensen, Handwerker, Krauß (89. Rhein), Nürnberger, Lohkemper (77. Schleusener), Dovedan (62. Geis), Köpke, Schäffler

Club-Trainer Robert Klauß setzte in der Abwehr auf die gewohnte Viererkette. Georg Margreitter stand nach seinen Wadenproblemen noch nicht wieder im Kader. Vor der Abwehr begannen dieses Mal Krauß und Nürnberger. Die Flügel besetzten Lohkemper und Köpke, während Dovedan als hängende Spitze hinter Schäffler agierte. Nach rund einer Stunde ging der Österreicher vom Platz und wurde von Geis ersetzt. Eine Viertelstunde vor dem Ende kam Schleusener für Lohkemper. Kurz vor dem Ende kam noch Rhein für den angeschlagenen Krauß.

  • Die Highlights

10. Minute: Der Club spielt sich mal über die linke Seite in den Strafraum. Schäffler legt ab auf Valentini, dessen Schuss aber noch geblockt wird.

15. Minute: TOOOR für den Club!!! Nach Handwerker-Flanke landet der Ball an einer Hand. Schiedsrichter Schröder schaut sich die Szene nochmal am Bildschirm an und entscheidet auf Strafstoß. Schäffler tritt an und trifft rechts unten.

23. Minute: Toller Ball in die Tiefe von Krauß auf Köpke, dessen Linksschuss Kastenmeier aber abwehren kann.

30. Minute: Tor für Düsseldorf. Düsseldorf schaltet gut um. Peterson legt von links an den Sechzehner auf Karaman. Der macht noch einen Haken und trifft dann genau links unten. Keine Chance für Mathenia.

48. Minute: Schäffler pflückt den Ball im Strafraum stark runter, doch Kastenmeier kommt raus und klärt per Fußabwehr.

62. Minute: Zimmermann wird rechts freigespielt und bringt das Leder flach an den Elfer. Mühl klärt stark vor Karaman.

73. Minute: Guter Ballgewinn von Krauß, der dann schnell auf Köpke passt. Dessen Hereingabe klärt Kastenmeier in höchster Not vor Lohkemper.

82. Minute: Karaman kommt nach einer Ecke von rechts zum Kopfball, doch Mathenia ist schnell unten und hat die Kugel sicher.

85. Minute: Wieder flankt Zimmermann von rechts. Der Ball rauscht durch den Fünfer, wo keiner ihn berührt. Kurz darauf marschiert Borello Richtung Club-Tor, doch Sörensen kann seinen Schuss noch blocken.

90. Minute: Mühl kommt nach Geis-Ecke nochmal zum Kopfball, zielt aber ein gutes Stück drüber.

  • Das Fazit

Der Club kam ganz ordentlich rein in die Partie und übernahm schnell die Initiative. Die Klauß-Elf war bemüht darum, geordnet von hinten heraus zu spielen und wartete auf Lücken. Düsseldorf bot dem FCN aber kaum etwas an. Nach einer Viertelstunde profitierte der Club dann – anders als in den Vorwochen – vom Videobeweis und ging durch einen Elfmetertreffer von Schäffler in Führung. Auch in der Folge hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, doch mit einem guten Spielzug glichen die Fortunen aus. Danach schafften es beide Teams nicht, mehr Tempo und Zug zum Tor ins Spiel zu bringen. So ging es mit dem 1:1 in die Kabinen.

Der Club kam besser aus der Pause und schob nun mehr über die Außenbahnen an. Die Klauß-Elf schaffte es aber nicht, die Fortuna mal dauerhaft in der eigenen Hälfte einzuschnüren. Immer wieder konnten die Rheinländer für Entlastung sorgen, ohne allerdings selbst, mit wenigen Ausnahmen, Gefahr zu versprühen. In der Schlussphase vermieden beide Teams dann das allerletzte Risiko, so dass es letztlich beim 1:1 blieb.

  • Die Statistiken:
NürnbergDüsseldorf
Ballbesitz in %6139
Schüsse107
Schüsse aufs Tor33
Ecken86
gewonnene Zweikämpfe in %5347
angekommene Pässe in %8173

Spieldaten

7. Spieltag, 2. Bundesliga 20/21
1 : 1
1. FC Nürnberg
16. Manuel Schäffler (Elfmeter) 1:0
Fortuna Düsseldorf
30. Kenan Karaman 1:1
Stadion
Datum
07.11.2020 13:00 Uhr
Schiedsrichter
Robert Schröder
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Mühl - Sörensen - Handwerker - Nürnberger - Krauß (88. Rhein) - Köpke - Dovedan (63. Geis) - Lohkemper (77. Schleusener) - Schäffler
Reservebank
Früchtl, Knothe, Sorg, Behrens, Geis, Rhein, Singh, Schleusener, Zrelak
Trainer
Robert Klauß
Fortuna Düsseldorf
Kastenmeier - Zimmermann - Danso - Klarer - Sobottka - Bodzek (58. Appelkamp) - Piotrowski (81. Hoffmann) - Zimmer (58. Pledl) - Peterson (70. Ofori) - Karaman - Hennings (81. Borrello)
Reservebank
Wolf, Hoffmann, Siebert, Stöcker, Appelkamp, Borrello, Fink, Pledl, Ofori
Trainer
Uwe Rösler

Ereignisse

16. min Spielstand: 1:0
Manuel Schäffler

29. min Spielstand: 1:0
Rouwen Hennings

30. min Spielstand: 1:1
Kenan Karaman

42. min Spielstand: 1:1
Asger Sörensen

58. min Spielstand: 1:1
Shinta Appelkamp kommt für Adam Bodzek

58. min Spielstand: 1:1
Thomas Pledl kommt für Jean Zimmer

60. min Spielstand: 1:1

Gelbe Karte (Düsseldorf)
Trainer Rösler

63. min Spielstand: 1:1
Johannes Geis kommt für Nikola Dovedan

70. min Spielstand: 1:1
Kelvin Ofori kommt für Kristoffer Peterson

77. min Spielstand: 1:1
Fabian Schleusener kommt für Felix Lohkemper

81. min Spielstand: 1:1
Andre Hoffmann kommt für Jakub Piotrowski

81. min Spielstand: 1:1
Brandon Borrello kommt für Rouwen Hennings

88. min Spielstand: 1:1
Simon Rhein kommt für Tom Krauß

90.(+2) min Spielstand: 1:1
Enrico Valentini

90.(+3) min Spielstand: 1:1
Shinta Appelkamp