Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

1. Wer kann an den Fußballcamps beim FCN teilnehmen?

Bei unseren FCN-Fußballcamps sind alle Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren herzlich willkommen. Dabei ist egal, ob Ihr gerade erst mit dem Fußballspielen angefangen habt oder schon länger im Verein spielt. Bei den Camps werdet Ihr alters- und leistungsgerecht in Gruppen eingeteilt.

2. Gibt es Rabatt für die Camps?

Ja. Wir bieten einen Rabatt für Mitglieder und für Teilnehmer der 1. FCN Fußballschule oder des 1. FCN Fußballkindergartens. Feriencamps werden dadurch um 19 Euro vergünstigt, Wochenend-Camps um 10 Euro. Der Mitgliederrabatt gilt nur, wenn der / die TeilnehmerIn Mitglied beim 1. FC Nürnberg ist. Mitgliedschaften der Eltern oder sonstigen Angehörigen, sowie OFCN Mitgliedschaften führen zu keinem Rabatt. Des Weiteren bieten wir einen Rabatt für Geschwisterkinder an. Für das zweite Kind vergünstigen sich die Feriencamps somit um 12 Euro, die Wochenend-Camps um 8 Euro.

3. Ich möchte meinem Kind ein 1. FCN-Fußball-Camp schenken, wie geht das?

Suche dir zunächst ein passendes Camp heraus und melde dich online für die Veranstaltung an. Sobald du dich erfolgreich angemeldet hast, bekommst du eine Buchungsbestätigung per E-Mail mit einem Zugangslink für deine persönliche Live-Page. Auf dieser kannst du dann den personaliserten Geschenk-Gutschein für dein Kind herunterladen.

4. Welche Ausrüstung sollte ich mitnehmen?

Alle Teilnehmer erhalten am ersten Tag ein 1. FCN-Ausrüstungspaket, welches aus Trikot, kurzer Hose, Stutzen, einem Ball, und einer 1. FCN-Trinkflasche besteht. Für Getränke ist während des Camps gesorgt. Einpacken solltet Ihr in jedem Fall Fußballschuhe und Schienbeinschoner. Bei schlechtem Wetter auch eine Regenjacke und eigene Wechselkleidung. Sonnencreme und wichtige Medikamente je nach Bedarf.

5. Wann erhalte ich eine Bestätigung, dass mein Kind einen Platz bekommen hat?

Unmittelbar nach erfolgreicher Online-Anmeldung erhalten Sie automatisch eine Buchungsbestätigung per E-Mail mit Ihren angegeben Daten und Zahlungsinformationen, sowie einen Zugang zu ihrer persönlichen Live-Page, auf der alle für Sie relevanten Informationen verfügbar sind. Eine Zahlungsbestätigung bekommen Sie von uns zeitnah nach Ihrer Überweisung. Jeweils vier und eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Erinnerungsmail von uns zugeschickt.

6. Wie sieht ein Trainingstag im FCN-Camp aus?

Bei Feriencamps ist der Treffpunkt für alle Teilnehmer um 9:30 Uhr am Trainingsgelände. Nach dem Umziehen und der Begrüßung startet das Camp um 10:00 Uhr. Bei Wochenend-Camps treffen sich die Teilnehmer am Freitag um circa 15:00 Uhr, los geht es dann um 15:30 Uhr. Um etwa 12:00 Uhr werden wir die Mittagspause beginnen, in der es ein warmes Mittagessen geben wird. Nach dem Essen halten wir eine kurze Pause, um dann um 13:30 Uhr wieder fit und munter auf dem Platz zu starten. Im Vordergrund stehen Spaß und viel Bewegung für die Teilnehmer. Die Nachmittags-Einheit, die mit Spielformen endet, läuft bis ca. 16:00 Uhr.

7. Welche Trainingsinhalte werden vermittelt?

Wir beginnen jedes Training mit einem ausgiebigen Aufwärmprogramm, bis wir dann in unseren Gruppen verschiedene Übungen zu unterschiedlichen Themen durchführen. Am Nachmittag möchten wir das Gelernte in verschiedenen Spielformen umsetzen. Unser Ziel ist es, neben motorischen & funktionellen Fähigkeiten auch kognitive Eigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale zu entwickeln. Schwerpunkte während des Programms sind Ballan- und mitnahme, Koordination, Zweikampfverhalten und der Torschuss mit links und rechts. Desweiteren wollen wir Werte wie Fairness und Respekt vermitteln.

8. Mein Kind möchte mit Freunden zusammen in eine Gruppe. Ist das möglich?

Wir können aus organisatorischen Gründen vor Campbeginn nicht auf Gruppenwünsche eingehen, da wir die Trainingsgruppen nach Alter einteilen. Vor Ort besteht allerdings die Möglichkeit eine Gruppenänderung mit dem Campleiter abzusprechen. Dieser wird es den Kids dann problemlos ermöglichen, zusammen in einer Gruppe zu kicken.

9. Wer leitet das Training?

Trainiert werden die Teilnehmer von 1. FC Nürnberg-Jugendtrainern, sowie von lizenzierten und engagierten Trainern aus der Region. Bei jedem Camp steht ein seperater Camp-Leiter zur Verfügung, der als primärer Ansprechpartner gilt.

10. Mein Kind ist krank/verletzt. Was kann ich tun?

Im Falle einer Erkrankung/Verletzung im Voraus bitten wir darum, das Fussball-Erlebnis-Team darüber in Kenntnis zu setzen. Bei einer Absage früher als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erhält der Teilnehmer bereits geleistete Zahlungen in voller Höhe ersattet. Tritt der teilnehmer 14 oder weniger Tage vor der Veranstaltung zurück oder erscheint er nicht zur Veranstaltung, so gilt Folgendes:

a) Hat der Teilnehmer Rücktrittsschutz gebucht und kann aufgrund Krankheit oder Verletzung nicht an der Veranstaltung teilnehmen, wird er von der Zahlungspflicht frei und erhält bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet, sofern und sobald er über die Krankheit/Verletzung ein ärztliches Attest vorgelegt hat

b) Wurde der Rücktrittschutz nicht gebucht, hat der Teilnehmer einen pauschalen Schadensersatz in Höhe von 80% der Teilnahmegebühr zu bezahlen (erhält also im Falle einer bereits in voller Höhe erfolgten Vorauszahlung 20% davon erstattet). Dem Teilnehmer bleibt der Nachweis gestattet, dass ein Schaden beim Veranstalter überhaupt nicht  entstanden oder nur in geringerer Höhe eingetreten ist. 

11. Was wird bei Regen unternommen?

Ein Camp wird grundsätzlich nur im Freien veranstaltet, Regenjacken sollten deshalb zur Sicherheit mitgenommen werden. Bei starkem Regen, Gewitter oder Ähnlichem können die Camp-Leiter das Training unterbrechen und eine Regenpause einlegen. Am Sportpark Valznerweiher steht uns eine Turnhalle zur Verfügung, die wir im Notfall nutzen werden. Eine unwetterbedingte Absage der Veranstaltung findet jedoch nur in seltenen Ausnahmefällen statt.

12. Sind noch Plätze für die Camps frei?

Solange auf der Homepage die Online-Anmeldung noch möglich ist, sind auch noch Plätze frei. Sollte eine maximale Teilnehmerzahl erreicht sein, können Sie sich für die Warteliste anmelden, d.h. sollten noch Plätze freiwerden, ersetzen Teilnehmer aus der Warteliste nach chronologischer Reihenfolge die freien Plätze. Haben Sie sich für die Warteliste angemeldet und erhalten noch einen Platz für die Veranstaltung, haben Sie sich mit der Anmeldung zur Warteliste verbindlich für das Camp angemeldet. In diesem Falle erhalten Sie eine Benachrichtigung mit allen relevanten Informationen per E-Mail.

13. Haben die Teilnehmer die Möglichkeit vor Ort zu übernachten?

Nein, Camps mit Übernachtungen sind nicht in unserem Programm vertreten. Das Abholen und Hinfahren muss von jedem selbst organisiert werden. Während der Camps stehen die Teilnehmer ständig unter Aufsicht der Trainer und Verantwortlichen vor Ort.

14. Werden auch Camps in meiner näheren Umgebung angeboten?

Ja, neben unseren Camps am Sportpark Valznerweiher sind wir auch bei Partnern in ganz Bayern vertreten. Alle unsere Standorte findet Ihr hier.

15. Gibt es weitere Trainingsmöglichkeiten außerhalb der Ferien?

Ja, neben den Feriencamps haben wir auch Wochenend-Camps in ganz Bayern. Eine langfristige Förderung ist in unserer Fußballschule (7 – 13 Jahre) oder unserem Fußball-Kindergarten (4 – 7 Jahre) gewährleistet. Dieses Angebot bietet jedem Nachwuchskicker eine zusätzliche Trainingseinheit zum Vereinstraining von unseren erfahren und lizenzierten Jugendtrainern. Vor verbindlicher Anmeldung hat Ihr Kind die Möglichkeit zwei Probeeinheiten zu absolvieren. Sollten Sie Interesse an einem Probetraining haben, können Sie sich hier anmelden, oder eine E-Mail an fussball-erlebnis(at)fcn.de schicken.

Häufige Fragen zu den Fußballcamps