Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Albert Üblacker

Albert Üblacker

Albert Üblacker, 12.08.1952 in Falkenberg geboren, ist Polizeihauptkommissar a.D. beim Polizeipräsidium Mittelfranken. Seit 1990 ist er für den 1. FC Nürnberg im Jugend-, Amateur- und Lizenzbereich mit Aufgaben der Organisation und des Spielbetriebs betraut. Er war von 1990 bis 1993 Spielleiter der U16 und U19; 1996 bis 1999 Mannschaftsbetreuer der Profi-Mannschaft; 1993 bis 2002 Spielleiter der Amateur-Mannschaft, von 2004 bis 2007 Spielleiter der U19 und in seiner kompletten Zeit beim Club auch immer für die U23 verantwortlich.

Nach einem Jahr Pause (2002/2003) machter er eine kurze, einjährige Stippvisite als Teamleiter der U19 bei der Spielvereinigung Greuther Fürth (2003/04). Albert Üblacker war 2006 bis 2008 gewählter Vertreter der Bayernliga-Vereine im Verbandsspielausschuss des Bayerischen Fußballverbandes (BFV). Er organisiert zudem den monatlich stattfindenden Stammtisch der ehemaligen Meisterspieler. Dem Club hat Albert Üblacker immer alles andere untergeordnet - ein Cluberer mit Leib und Seele.

<<<zurück