Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Erste Niederlage bei strömendem Regen

Club vs. "The Blues" 1:2.

Im achten Testspiel der Saisonvorbereitung gab's für den 1. FC Nürnberg die erste Niederlage. Gegen Birmingham City verlor das Team von Thomas von Heesen am Sonntag (20.07.08) mit 1:2. Ioannis Masmanidis schied bereits in der 12. Minute verletzt aus dem Spiel aus.

Erinnerungen an das irre Regenabbruch-Spiel des Club gegen den VfL Wolfsburg in der vergangenen Saison wurden am Testspielort im österreichischen Bramberg wach. Aufgrund der strömenden Regenfälle hatte der Club gegen die "Blues" mit komplizierten Bedingungen zu kämpfen.

Alle drei Tore in der ersten Halbzeit

Durch ein ganz frühes Tor - bereits in der 1. Minute - ging Birmingham City durch O'Connor in Führung. Peter Perchtold gelang in der 15. Minute durch ein Klasse-Tor das 1:1. Einen von der linken Seite ausgeführten Einwurf von Pascal Bieler nahm der Ex-Stuttgarter wunderschön an und versenkte ihn aus 10 Metern unhaltbar ins gegnerische Tor. Nur eine Zeigerumdrehung später zappelte der Ball erneut im Netz: McFadden erzielte in der 16. Minute für die ab der kommenden Saison ebenfalls zweitklassig spielenden Engländer das 1:2.

In der zweiten Halbzeit sahen jene Zuschauer, die der zunehmenden Nässe auf dem Platz noch nicht entflohen waren, ein gutes Offensivspiel des Club. Doch der Ausgleich wollte trotz guter Gelegenheiten auf Seiten der Rot-Schwarzen nicht mehr gelingen. Club-Coach von Heesen resümierte trotzdem nicht unzufrieden: "In der ersten Halbzeit hatten wir zuviel Respekt, aber nach dem Wechsel haben wir deutlich offensiver agiert. Das hat mir besser gefallen."

Masmanidis: Verdacht auf Kapsel- oder Bänderriss


Ioannis Masmanidis musste früh verletzt aus dem Spiel raus. Er war umgeknickt, die erste Diagnose deutet auf einen Kapsel- oder Bänderriss hin. Genauere Ergebnisse werden die weiteren medizinischen Untersuchungen noch zeigen. fcn.de wünscht Ioannis schnellstmöglich gute Besserung!


So spielte der 1.FCN: Klewer - Pinola, Goncalves, Abardonado, Reinhardt (72. Pagenburg) - Bieler (46. Charisteas), Kluge, Perchtold, Masmanidis (12. Breska) - Vittek, Gygax

Tore: 0:1 O'Connor (1.), 1:1 Perchtold (15.), 1:2 McFadden (16.)

Zuschauer:
400

Schiedsrichter:
Radim Kaloc (Slowakei)