Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Club gewinnt 7:0 beim FC Amberg

Drei Tore in Amberg: Robert Vittek

Der 1. FC Nürnberg gewann seinen Vorbereitungskick am Mittwochabend (09.07.08) beim Landesligisten FC Amberg mit 7:0. Vor einer Kulisse von 2.500 Zuschauern im Stadion "Am Schanzl" überzeugte der Club nach zähem Start mit einer guten Leistung.

Nach einer schwierigen ersten halben Stunde schoss Robert Vittek den Führungstreffer. Auch das zweite Tor ging auf das Konto des Torjägers.

Pechvogel Frantz

Überschattet wurde die Partie bis zum Führungstreffer von der Verletzung von Mike Frantz. Der junge Stürmer blieb nach einem Pressschlag auf dem Platz liegen und musste mit Verdacht auf eine Bänderverletzung am rechten Sprunggelenk in die Universitätsklinik in Erlangen gebracht werden.

In der zweiten Halbzeit spielte der Club frisch auf und konnte gleich fünf weitere Treffer verbuchen. In der 75. Minute gaben Daniel Gygax und José Goncalves ihr Debut als Cluberer. Nach dem heutigen Kick tritt der 1.FCN am Freitag um 18.30 Uhr beim Baiersdorfer SV an.

So spielte der FCN: Schäfer, Bieler (46. Pinola), Abardonado (75. Goncalves), Wolf, Reinhardt (75. Kammermeyer), Judt (46. Perchtold), Masmanidis (75. Gygax), Mintal (46. Engelhardt), Frantz (23. Pagenburg/ 46. Kluge), Vittek, Breska

Tore: 1:0 Vittek (30.), 2:0 Vittek (38.), 3:0 Reinhardt (51.), 4:0 Engelhardt (53.), 5:0 Masmanidis (56.), 6:0 Vittek (63.), 7:0 Wolf (88.)

Zuschauer: 2.500