Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

U23 macht Regionalliga-Aufstieg perfekt

Grenzenloser Jubel nach dem Schlusspfiff

Nürnberg - Die zweite Mannschaft des 1.FCN hat ihr Bayernliga-Spiel gegen den TSV Großbardorf wie schon in der Hinrunde mit 1:0 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer René Müller als nunmehr Tabellendritter machte damit die Qualifikation zur neuen Regionalliga Süd perfekt. Den Treffer des Tages erzielte Daniel Sam in der 79. Minute.

"Wir haben engagiert gespielt und freuen uns riesig, dass wir das von der Vereinsführung gesteckte Ziel schon heute erreicht haben", erklärte Müller, der auch die telefonischen Glückwünsche von Präsident Michael A. Roth und Sportdirektor Martin Bader entgegennahm. "Es war ein hochverdienter Sieg, auch wenn es das Ergebnis nicht aussagt. Wir haben nur wieder mal unsere Chancen nicht konsequent genug genutzt und hatten deswegen ein unnötig schweres Jahr. Aber ein Kompliment an mein Team."

Startprobleme und starker Gästekeeper

Vor 612 Zuschauern machten die Amateure des Club ihr Heimspiel lange Zeit spannend. Die ersten 20 Minuten gehörten den Gästen, deren Schlussmann Andreas Bäuerlein einen glänzenden Tag erwischte. Ahmet Kulabas setzte in der 38. Minute einen Freistoß an den linken Innenpfosten. Der erste Club-Treffer hätte auch fallen können, als ein Großbardorfer den Ball im Strafraum mit der Hand spielte (53.), was aber ungeahndet blieb.

Erst in der 79. Minute die Erlösung und Entscheidung: Daniel Sam, der bereits in der 49. Minute die Führung auf dem Fuß hatte, nutzte einen Freistoß durch Mauro Macchia von halbrechts mustergültig per Kopf zum 1:0-Endstand. 

Am abschließenden 34. Spieltag am Samstag (31.05.08, 15.00 Uhr) erwartet der 1. FC Schweinfurt 05 den frisch gebackenen Aufsteiger zum Abschied von der Oberliga Bayern. Erst dann wird der Mannschaftserfolg auch offiziell gefeiert werden.


So spielte der 1.FCN II: Sponsel - Gareis, Gehring, Kammermeyer, Jordan - Matarazzo (78. Weber), Kresin - Adler (74. Klaszka), Macchia (82. Kling), Kulabas - Sam

Tor: 1:0 Sam (79.)

© ballon