Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Club im UEFA Cup gegen den Tabellenführer

Zwei der Torschützen: Leon Osman (li.) und Tim Cahill

Nürnberg - Der FC Everton ist der erste Tabellenführer in Nürnbergs UEFA-Cup-Gruppe A. Die Engländer bezwangen am Donnerstag (25.10.07) vor 33.777 Zuschauern im Goodison Park den griechischen Vertreter Larissa FC mit 3:1 (1:0). Der wieder genesene Tim Cahill - Teamkollege von Michael Beauchamp in der australischen Nationalmannschaft - (13.) und Leon Osman (49.) brachten Everton zunächst verdient und ohne Probleme mit 2:0 in Führung.

Dann ein Geistesblitz von Cleyton, der Abstimmungsschwierigkeiten bei den Gastgebern zum 1:2-Anschlusstreffer für Larissa nutzte (65.). Nun war die Partie offen, mit Chancen auf beiden Seiten. Erst sechs Minuten vor Schluss brachte Stürmer Victor Anichebe mit seinem Treffer zum 3:1 die Entscheidung (84.).

Ari trifft und sieht Rot

Im anderen Gruppenspiel hatten sich zuvor Zenit St. Petersburg und der AZ Alkmaar 1:1 getrennt. Alkmaars Ari schoss in der 20. Minute zum 1:0 für die Gäste ein, bevor der Torschütze kurz vor der Pause wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah (39.). Nur kurz darauf erzielte Anatoliy Tymoshchuk vom Elfmeterpunkt den 1:1-Ausgleich (43.).

Der Club greift erst am 2. Spieltag ins Geschehen ein. Am 8. November (21.05 Uhr) geht's dann also im easyCredit-Stadion gegen den Tabellenführer - FC Everton.