Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Club vor Charisteas-Verpflichtung

Jubelnder Europameister bald im Club-Dress: Angelo Charisteas

Nürnberg - Der 1.FCN hat mit Stürmer Angelos Charisteas und dessen Verein Feyenoord Rotterdam Einigung über einen Wechsel an den Valznerweiher erzielt. Der griechische Angreifer soll nach der sportmedizinischen Untersuchung Anfang kommender Woche in Nürnberg einen Vierjahresvertrag beim DFB-Pokalsieger unterschreiben. Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Charisteas, dem im Europameisterschaftsendspiel 2004 der Kopfballtreffer zum 1:0-Sieg der Griechen über Gastgeber Portugal gelang, absolvierte zwischen 2002 und 2005 für Werder Bremen 66 Bundesliga-Spiele (18 Tore). Nach drei Jahren bei Ajax Amsterdam - u. a. mit dem heutigen Nürnberger Tomas Galasek - wechselte er im vergangenen Sommer zu Feyenoord Rotterdam. Dort erzielte er in 28 Spielen neun Tore.

Bader schon länger an Charisteas dran

1.FCN-Sportdirektor Martin Bader: "Angelos' Weg verfolge ich seit längerem, es gab in der Vergangenheit immer wieder Gespräche mit ihm. Jetzt ist das Gesamtpaket sportlich und finanziell endlich so interessant geworden, dass es passt!"

Trainer Hans Meyer: "Mit Angelos Charisteas haben wir einen international erfahrenen und erfolgreichen Zentrumsstürmer für uns gewonnen, der die Bundesliga zudem aus seiner Zeit bei Werder Bremen kennt. Dazu spricht er deutsch und ist so schnell zu integrieren. Wir freuen uns auf ihn."

"Nürnberg für mich mehr als interessant"

Angelos Charisteas: "Ich weiß vom Interesse des Club seit längerem und schätze es, dass dieser Kontakt nie abgerissen ist. Durch die Erfolge des 1.FCN in der vergangenen Saison und natürlich auch durch die veränderte Situation bei Feyenoord ist Nürnberg für mich mehr als interessant. Tomas Galasek, den ich noch von Ajax kenne, hat mich zudem ausführlich über den Club informiert, um so mehr freue ich mich jetzt auf die neue Aufgabe."

Hört hier den Beitrag von Club-Medienpartner Radio Gong 97.1 mit Hans Meyer und Martin Bader, die bei Mathias Zeck den Charisteas-Transfer kommentieren.

Charisteas im Steckbrief

Name: Charisteas, Angelos
geboren am: 09.02.1980
Geburtsort: Serres (Griechenland)
Nationalität: griechisch
Größe: 1,93 m
Gewicht: 82 kg
Position: Sturm
Erfolge: Europameister 2004, Deutscher Meister 2004 und DFB-Pokalsieger 2004 (Werder Bremen), Holländischer Pokalsieger 2006, Holländischer Superpokalsieger 2005 und 2006
Bish. Vereine: Feyenoord Rotterdam (2006-2007), Ajax Amsterdam (2005-2006), Werder Bremen (2002-2005), Aris Saloniki (1999-2002), Athinaikos (1998-99), Aris Saloniki (1997-1998)
Erstligaspiele: 212
Erstligatore: 58
Länderspiele: 59
Länderspieltore: 16