Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Schäfer ab Sommer 2007 beim VfB

Abschied nach sechs Jahren beim Club: Torwart Raphael Schäfer

Nürnberg - Torhüter Raphael Schäfer wird den 1. FC Nürnberg verlassen und kommende Saison zum VfB Stuttgart wechseln.

"Wir haben mit dem VfB Stuttgart Einigung über Raphaels Transfer erzielt", erklärte Martin Bader, Sportdirektor des 1. FC Nürnberg, am Mittwoch (24.01.07). "Natürlich bedauern wir den Wechsel unseres Kapitäns. Allerdings hat Raphael sich für den VfB Stuttgart entschieden, das akzeptieren wir." Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Schäfer war im Sommer 2001 vom damaligen Regionalliga-Meister VfB Lübeck an den Valznerweiher gewechselt. Für den Club hat der 27-Jährige, der zum Spieler der Hinrunde gewählt wurde, bislang 80 Bundesliga- und 33 Zweitligabegegnungen bestritten.

Club-Medienpartner Radio Gong 97,1 präsentiert die Kommentare zum Wechsel von Raphael Schäfer:

  1.FCN-Manager Martin Bader

  Raphael Schäfer