Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Herzlichen Glückwunsch "Edi" Schaffer!

Geburtstagskind Edi Schaffer (re.) mit 1.FCN-Vize-Präsident Schneider

Nürnberg - Eduard "Edi" Schaffer, Torhüter des 1. FC Nürnberg in der Meistermannschaft von 1948, feiert am Mittwoch (13.12.06) seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar stand von 1947 bis 1958 in 228 Oberligaspielen im Club-Tor. 1948 holte er als damals einziger Nicht-Franke in der Mannschaft im Endspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern die siebte deutsche Meisterschaft nach Nürnberg.

1958 beendete der Torwart mit der Mütze seine aktive Fußballerkarriere und widmete sich seinem Beruf als kaufmännischer Angestellter, den er auch schon während seiner Zeit beim Club ausgeübt hatte.

Ehrenmitglied des 1.FCN und regelmäßiger Gast im easyCredit-Stadion

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurden Edi Schaffer und seine Frau Irmgard, die als Großfeld-Handballerin für den 1.FCN spielte, für ihre 60-jährige (!) Mitgliedschaft ausgezeichnet und zu Ehrenmitgliedern des 1. FC Nürnbergs ernannt.

Das Geburtstagskind besucht nach wie vor das easyCredit-Stadion, um sich die Club-Spiele anzuschauen: "Einige Altmeister und ich sind regelmäßig bei Heimspielen. Wir sitzen da zusammen in einem Block und schimpfen und freuen uns über unseren alten Verein. Doch in letzter Zeit freuen wir uns eher. Die Jungs spielen einen wirklich anständigen, schönen Fußball", erzählte der ehemalige Torhüter im Interview mit fcn.de.

Die ganze Club-Familie gratuliert "Edi" Schaffer ganz herzlich zum Geburtstag und wünscht Gesundheit und Glück fürs neue Lebensjahr!