Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Trainingsauftakt mit 22 Profis – Engelhardt erhält Vertrag bis 2010

Der 1. FC Nürnberg nimmt am Mittwoch mit 22 Profis das Training für die neue Bundesliga-Saison 2006/2007 auf.

 

Zum Auftakt fehlen Trainer Hans Meyer aus dem 28-köpfigen Aufgebot lediglich die sechs Nürnberger WM-Fahrer Jan Polak, Tomas Galasek (beide Tschechien), Jaouhar Mnari, Adel Chedli (beide Tunesien) sowie Michael Beauchamp und Joshua Kennedy (beide Australien).

 

Ebenfalls nicht im Mannschaftstraining werden Marek Mintal (Reha nach Mittelfußbruch) und Marco Engelhardt (Kreuzbandriss) sein.

 

Engelhardt wechselt vom 1. FC Kaiserslautern an den Valznerweiher; der 25-jährige Mittelfeldspieler (drei Länderspiele) erhält beim Club einen Vertrag bis Sommer 2010. Nach seiner mit dem 1. FC Kaiserslautern im letzten Saisonspiel beim VfL Wolfsburg erlittenen Verletzung wird Engelhardt allerdings möglicherweise für die gesamte Vorrunde ausfallen. 

 

Der Club-Kader im Überblick (Stand: 20.6. / mit Rückennummern) 

 

Tor: 1 Raphael Schäfer, 18 Daniel Klewer, 30 Alexander Stephan
Abwehr: 2 Benjamin Lense, 3 Michael Beauchamp, 4 Honorato Glauber, 5 Andreas Wolf, 7 Marek Nikl, 16 Dean Heffernan, 25 Javier Horacio Pinola, 28 Dominik Reinhardt, 31 Thomas Paulus
Mittelfeld: 6 Tomas Galasek, 8 Jan Polak, 10 Ivica Banovic, 11 Marek Mintal, 14 Adel Chedli, 15 Sezer Öztürk, 19 Jan Kristiansen, 22 Marco Engelhardt, 36 Jaouhar Mnari
Angriff: 21 Markus Schroth, 23 Ivan Saenko, 33 Robert Vittek, 35 Chhunly Pagenburg, 20 Joshua Kennedy, 26 Christoph Weber, 32 Leon Benko 

 

Neuzugänge: Tomas Galasek (Ajax Amsterdam), Joshua Kennedy (Dynamo Dresden), Leon Benko (Varteks Varazdin), Dean Heffernan (Central Coast Mariners), Michael Beauchamp (Central Coast Mariners), Marco Engelhardt (1. FC Kaiserslautern), Christoph Weber (eigene Jugend), Alexander Stephan (eigene Jugend) 

 

Abgänge: Stefan Kießling (Bayer 04 Leverkusen), Markus Daun (MSV Duisburg), Lars Müller (FC Augsburg), Maik Wagefeld (Hansa Rostock), Sven Müller (1. FC Kaiserslautern), Mario Cantaluppi (FC Luzern), Philipp Tschauner (TSV 1860 München)