Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

U19: Torloses Unentschieden gegen Aschaffenburg

Vittorio Romano: Sein Kopfball ging leider vorbei

Über ein 0:0 ist die U19 von Trainer Dieter Lieberwirth am Samstag, 25.10.08, im Heimspiel gegen die SV Viktoria Aschaffenburg nicht herausgekommen. Trainer Lieberwirth: "Das letzte Abspiel fehlte."

In der ersten und in der zweiten Halbzeit trat das Team vom Kleinen Club spielbestimmend auf, konnte sich aber keine zwingenden Chancen erarbeiten. Pech in der 80. Minute: Vittorio Romano köpfte knapp am Tor vorbei.

Das Spiel im Stenogramm:

1.  FC Nürnberg: Brunnhübner, Untch, Krotz, Gentes, Gradl (74. Romano), Kotzke, Hörber (69. Ristovski), Trettenbach, Röder (76. Fiori), Fessmann, Ekinci

SV Viktoria Aschaffenburg: Kolke, Emmel, Miltenberger, Fresch, Krug, Walter, Habibzdada (46. Renner), Mujanovic (46. Bienek), Manus (55. Diversi), Santana Di Virgilio (64. Döbert), Witzel