Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Passspiel, Spielaufbau, Koordination

Zvjezdan Misimovic: "Ich hoffe, dass meine Leidenszeit jetzt vorbei ist"

Nürnberg - 24 kerngesunde Club-Akteure bereiten sich dieser Tage auf ihr Auswärtsspiel am Samstag (01.03.08, 15.30 Uhr) bei Hannover 96 vor. Am Donnerstag trainierte das Team von Trainer Thomas von Heesen vor- und nachmittags in Gruppen. "Es ist immer gut, wenn man zwei, drei Einheiten intensiv absolvieren und die Abläufe, die man forcieren möchte auch mit der ganzen Gruppe einstudieren kann. In der Zeit davor war das ja nicht möglich", so der 46-jährige Coach, der am Donnerstag das Passspiel und den Spielaufbau seiner Schützlinge vorantrieb.

Mit dabei, wie schon am Mittwoch: Zvjezdan Misimovic. "Gestern und heute habe ich schmerzfrei trainiert, jetzt hoffe ich, dass ich der Mannschaft bald helfen kann und meine Leidenszeit vorbei ist." Am Mittwoch standen Koordinationsübungen mit dem Ball sowie kurze Antritte und der gezielte Schuss aufs Tor an. Co-Trainer Michael Oenning: "Wir haben gestern in der Trainingseinheit Dinge geübt, die Spaß bereiten. Die Stimmung im Team war ausgelassen."

Hört hier den Beitrag von Mathias Zeck vom Club-Medienpartner Radio Gong 97.1 aus dem Trainingslager des 1.FCN in Marienfeld.